Mit dabei: Jede Menge Handball-Verstand

+

Hofgeismar. Am Wochenende startet das Vier-Länder-Turnier. Mit dabei sind auch der SHG Hofgeismar/Grebenstein; Eintracht Baunatal und der TSV Korbach.

Hofgeismar. Der Präsident der DKB-Handball-Bundesliga, Reiner Witte, ist mit Sicherheit dabei. Auch der Name des Vizepräsidenten des Deutschen Handballbundes (DHB) – Bob Hanning, fällt immer wieder. Kein Wunder, hat er sich doch die Förderung des deutschen Handballnachwuchses ganz besonders auf die Fahnen geschrieben. Das top-besetzte Vier-Länder-Turnier, das am kommenden Wochenende in Nordhessen stattfindet, findet sowohl beim Deutschen Handballbund als auch bei Vertretern der DKB-Bundesliga große Beachtung.

Kein Wunder, ist es den drei beteiligten Vereinen – der SHG Hofgeismar/Grebenstein; Eintracht Baunatal und TSV Korbach – doch gelungen, ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zu verpflichten.

Vom 10. bis zum 12. Januar werden die Zuschauer in Hofgeismar, Baunatal und Korbach zahlreiche U18-Europameister und Gewinner von U19-WM-Bronze erleben können. Das Team der Jahrgänge 1994 und jünger trifft auf Portugal, Spanien und Frankreich und bereitet sich bereits ab dem heutigen Mittwoch in Baunatal auf das Turnier vor.

"Das Turnier ist eine gemeinsame Veranstaltung von drei Vereinen des Handballbezirks", unterstreicht SHG-Leiter Karl-Klaus Thöne. Zahlreiche Mitglieder haben sich ehrenamtlich engagiert, um in gemeinsamer enger Zusammenarbeit die Spiele in Nordhessen wahr werden zu lassen und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen.

Für die DHB-Trainer Markus Baur und Axel Kromer sind die Spiele mit der neuen Mannschaft die ersten Tests auf dem Weg zur U20-Europameisterschaft. Als U18-Europameister hat Deutschland die Teilnahme bereits sicher. "Im Hinblick auf die EM wird das Turnier für uns eine Standortbestimmung sein”, sagt Baur. "Das sind alles Mannschaften, die bei EM und WM eine bedeutende Rolle spielen”. Die DHB-Talente der Jahrgänge 1994 und jünger waren 2012 U18-Europameister und sicherten sich im August im kleinen Finale der U19-WM gegen Spanien die Bronzemedaille. Frankreich beendete die U21-WM im vergangenen Jahr auf Platz drei, und Portugal war unter anderem 2010 Zweiter der U20-EM.

In der Kreissporthalle Hofgeismar ist am Samstag, 11. Januar, Handballzeit: Dann treffen hier um 16.30 Uhr Portugal und Frankreich und um 19 Uhr Spanien und Deutschland aufeinander. Die Tageskarte für zwei Spiele liegt bei 16 Euro (Erwachsene) und 12 Euro (ermäßigt Studenten, Schüler, Jugendliche unter 18). Erhältlich sind die Tickets im Vorverkauf in

• Grebenstein: Jörg´s Sportladen, Marktstr.26

• Hofgeismar: Trendline (ehemals Bastelstudio Biedendorf), Unterer Weg 2.

EXTRA INFO: Wer und wo

Schiedsrichter aller Spiele:

• Ramesh Thiyagarajah / Suresh Thiyagarajah

• Thomas König / Marian Teichmüller (beide Paare aus dem DHB Nachwuchskader)

Zeitnehmer / Sekretär:

• Erik Plettenberg / Karl-Klaus Thöne (DHB-Elite-Kader; in Hofgeismar und Korbach)

• Hans-Georg Hartmann / Gabi Trogisch (DHB-Elite-Anschluss-Kader; in Baunatal)

Spielaufsicht:

• Reiner Witte, Präsident der HBL

EXTRA INFO: Wann und wo

Der Spielplan des Vier-Länder-Turniers:

Freitag, 10. Januar, Rundsporthalle Baunatal: 18 Uhr: Frankreich - Spanien; 20.15 Uhr: Deutschland - Portugal.

Samstag, 11. Januar, KreissporthalleHofgeismar: 16.30 Uhr: Portugal - Frankreich; 19 Uhr: Spanien - Deutschland.

Sonntag, 12. Januar, Kreissporthalle Korbach: 13 Uhr: Spanien - Portugal 15.30 Uhr: Deutschland - Frankreich

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

MT Melsungen: Bergzeitfahren abgesagt
Lokalsport

MT Melsungen: Bergzeitfahren abgesagt

Nachdem die Verantwortlichen der Radsportabteilung der MT-Melsungen immer noch Hoffnung hatten, ist nun klar: Das für den 12. September geplante Bergzeitfahren muss …
MT Melsungen: Bergzeitfahren abgesagt
Lohfelden schwebt im siebten Tennis-Himmel
Lokalsport

Lohfelden schwebt im siebten Tennis-Himmel

Der Aufstieg schien schon verloren, doch nun sind die Tennis Herren 30 des ST Lohfelden in die Bundesliga aufgestiegen - über die Nach-Nominierung.
Lohfelden schwebt im siebten Tennis-Himmel

Die „Hergolshäuser“ in Steinbach

Burghaun-Steinbach. Einen bhmischen Abend mit den Hergolshuser Musikanten, dreifacher Europameister der bhmischen Blas
Die „Hergolshäuser“ in Steinbach
Dickhaut coacht die U23-Löwen
Lokalsport

Dickhaut coacht die U23-Löwen

Fußball. Weitere personelle Entscheidungen beim KSV Hessen Kassel: Eine Woche nach der Verpflichtung von Cheftrainer Uwe Wolf gibt es jetzt auch eine
Dickhaut coacht die U23-Löwen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.