Earnies Ice-Party im Esperanto

2000 Kinder im Schlittschuh-Fieber Fulda. Es ist Samstag, 13 Uhr. Hunderte Kinder stehen vor der Eishalle im Esperanto und warten auf den Einlas

2000 Kinder im Schlittschuh-Fieber

Fulda. Es ist Samstag, 13 Uhr. Hunderte Kinder stehen vor der Eishalle im Esperanto und warten auf den Einlass zur ersten Earnie-Iceparty, zu der die Sparkasse Fulda eingeladen hatte. Rein in die Schlittschuhe und ab auf die Eisflche. Viele konnten das Eislaufvergngen zu den heien Beats von DJ Erwin kaum erwarten und starteten gleich durch. In einem Meer von Scheinwerfern, die der FunPark Fulda bereits ber Nacht installierte, kam schon mittags eine abendliche Discostimmung auf. Abseits der Eisflche vergngten sich viele in der Haupthalle beim sogenannten Rentier-Rodeo" oder beim Eisstockschieen. Zwischendurch stieg dann jede volle Stunde die Spannung, whrend unter allen Gsten attraktive Preise der Sparkassetombola verlost wurden. Neben Schneegleitern, Kinotickets, DVD- und MP3-Playern, Heimkinoanlagen Kompaktanlagen, Fernsehgerten und der PlayStation 2 warteten auf die Kids einige berraschungen. Die lngste Eispolonaise Fuldas brachte dann die Stimmung der Mittagsveranstaltung zum Siedepunkt.In der Abendveranstaltung konnten anschlieend alle Jugendlichen bis 25 Jahre auf schnelleren Kufen die Ice-Party fortsetzen. Auch hier zeigte sich das Discoteam von seiner besten Seite und heizte dem Publikum krftig ein. Um das leibliche Wohl kmmerte sich das Team der Esperantohalle in winterlich dekorierten Schneebuden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.