Edertaler Team bietet Spaß am Laufen nach Maß

Bergheim. Das Laufteam Edertal bietet eine neue Laufanfängergruppe an. Im Vordergrund sollen der Spaß an Bewegung stehen. Ansprechen möchte die neu

Bergheim. Das Laufteam Edertal bietet eine neue Laufanfängergruppe an. Im Vordergrund sollen der Spaß an Bewegung stehen. Ansprechen möchte die neue Gruppe vor allem die, die bisher nur wenig mit dem Laufsport zu tun hatten oder sich nur schwer motivieren konnten, alleine in die Sportschuhe zu schlüpfen. Eingeladen sind Jugendliche, Frauen und Männer jeden Alters. Das Lauftraining wird von ausgebildeten Lauftrainern individuell auf die Leistungsstände der neuen Läufer zugeschnitten. Das erste Treffen findet am Samstag, 5. Februar, um 14 Uhr am Sportpark Bergheim statt. Wenn es keine anderen Terminwünsche von der neuen Gruppe gibt, wird das Training immer samstags um 14 Uhr und zusätzlich dienstagabends durchgeführt. Treffpunkt ist jeweils am Sportpark in Bergheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Soldaten der Reserve richteten Wettkampf „MilPat 2012“ aus

In der Nacht vom 09. zum 10. November führten die Soldaten der Reserve aus Fulda den jährlichen militärischen Vielseitigkeitswettkampf bei Nacht du
Fuldaer Soldaten der Reserve richteten Wettkampf „MilPat 2012“ aus

Vom Spätstarter zum Spieler des Jahres

Touchdown! Eurobowl-Sieger und Spieler des Jahres Johannes Thiel mischt die Football-Bundesliga auf.
Vom Spätstarter zum Spieler des Jahres

Neuer Vorstand für die Turnabteilung des Tuspo Mengeringhausen

Mengeringhausen. Auf der Jahreshauptversammlung des Tuspo standen die Neuwahlen des Abteilungsvorstandes an. Die stellvertretende Vorsitzende Magda As
Neuer Vorstand für die Turnabteilung des Tuspo Mengeringhausen

Basketball

Kassel. Die Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt des Basketball-Bezirkstages in Kassel, an dem Vertreter von 14 der insgesamt 19 Vereine teilnahmen.
Basketball

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.