Elwing mit Shut Out

Eishockey. Wiedergutmachung fr die derbe 0:6-Klatsche gegen Wolfsburg leisteten die Kassel Huskies am gestrigen Dienstagabend. Mit einem 4:0 (2:

Eishockey. Wiedergutmachung fr die derbe 0:6-Klatsche gegen Wolfsburg leisteten die Kassel Huskies am gestrigen Dienstagabend. Mit einem 4:0 (2:0, 1:0, 1:0) gegen Kellerkind Crimmitschau.

Vor allem im ersten Drittel machten die Nordhessen ordentlich Dampf das Gehuse von ETC-Keeper Zellhuber lag unter Dauerbeschuss. Zum ersten mal erfolgreich war Mike Pellegrims in der 10. Minute. Ryan Kraft legte mit einem sehenswerten Treffer in Unterzahl nach (15.). Dann schalteten die Hausherren einen Gang zurck. Hugo Boisvert traf 53 Sekunden vor Ende des zweiten Drittels zum 3:0 und Sven Gerbig markierte mit seinem 20. Saisontreffer das 4:0 (43.). Fr Huskies Goalie Sebastian Elwing war es der vierte Shut-Out der Saison.

Am Freitag mssen die Schlittenhunde bei den Eisbren Regensburg ran (20 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.