Empfang für EM-Held: Johannes Sellin wird in Joe's Garage geehrt

+

Dienstag ab 19 Uhr: Mannschaft, Oberbürgermeister und Fans heißen Europameister Johannes Sellin in Joe's Garage Willkommen.

Handball. Dieser Sieg versetzt ganz Handball-Deutschland in einen Freudentaumel: Als die deutschen Handballer am Sonntagabend nach dem 24:17 (10:6) über Spanien im Endspiel der Europameisterschaft die Schale  in den Händen hielten, war einer aus der Region hautnah dabei: Flügelflitzer Johannes Sellin von der MT Melsungen.

Ausgelassen sang er bei der Siegerehrung die Nationalhymne mit, im späteren Verlauf des Abends flatterte  dann ein Deutschland-Schal um seine krause Haarpracht. Auf allen Kanälen schallte es nur so vor Lob für den tollen Auftritt der deutschen Top-Werfer. Sellin selbst steuerte beim Triumpf einen Siebenmeter-Treffer bei, spielte sonst aber nur wenige Minuten – auch da er nur Sekunden nach seiner ersten Einwechslung direkt eine zwei Minuten Strafe bekam.

Egal: Am Ende jubelten nicht nur Sellin und die deutsche Mannschaft, sondern ganz Handball-Deutschland feierte mit dem jüngsten Team des Turniers den überraschenden Titel. "Wir sind sehr stolz auf unsere EM-Teilnehmer, natürlich besonders auf Johannes, der direkt als Mitglied des deutschen Teams zu diesem großartigen Erfolg beigetragen hat”, freut sich – na klar – auch MT-Vorstand Axel Geerken.

Ehrung für den Europameister

Am Dienstag, 2. Februar, wird Sellin in Kassels Kult-Kneipe Joes Garage empfangen. Es gibt u.a. Videoeinspieler mit "Top-Szenen des Europameisters”, Interviews, sowie Verlosung von Tickets und Fanartikeln. DJ-Warm-Up ist ab 18:30 Uhr, dann folgt eine Begrüßungsrede von Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen.

Die gesamte MT-Mannschaft sowie Offizielle der MT Melsungen sind vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nachwuchs auf den Grüns

Golf. Nachwuchsfrderung unter Wettkampfbedingungen und Spitzensport junger Talente unter diesen Vorzeichen stand der Auftakt der 32. Off
Nachwuchs auf den Grüns

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.