Familienbund begrüßt Einigung zur Krippenfinanzierung und zum Betreuungsgeld

Fulda. Der Familienbund begrt die lngst berfllige Einigung zur Finanzierung des notwendigen Ausbaus von Betreuun

Fulda. Der Familienbund begrt die lngst berfllige Einigung zur Finanzierung des notwendigen Ausbaus von Betreuungspltzen.

Bessere und ausreichende Betreuungsangebote bedeuten auch mehr Wahlfreiheit und damit mehr Perspektiven fr Familien, betonte Gudrun Andr(Vorsitzende des Familienbundes Fulda) anlsslich der heute zwischen Bundesfamilienministerin von der Leyen, Bundesfinanzminister Steinbrck und Vertretern der Bundeslnder erzielten Einigung zur Beteiligung des Bundes am Ausbau der Betreuungspltze fr Kinder von 1-3 Jahren.

Es muss sicher gestellt werden, dass das Geld bei den Kommunen ankommt und dort auch fr den Ausbau eines bedarfsdeckenden Angebotes ausgegeben wird, fhrte Frau Andr weiter aus. Leider sage die Einigung nichts ber den qualitativen Ausbau. Als wesentliche Manahmen fr eine bessere Qualitt der Kinderbetreuung nannte Frau Andr kleinere Gruppen, in denen eine Fachkraft hchstens vier Kinder unter drei Jahren betreut sowie eine bessere Aus- und Fortbildung der Erzieherinnen und Erzieher in Krippen und Tagespflege, die entsprechend entlohnt werden muss. Unsere Sorge ist, dass Qualitt in dem bisher diskutierten Finanzvolumen keine Rolle spielt. Diese ist ebenso wichtig wie ein greres Angebot an Pltzen. Jedes Kind hat ein Recht auf optimale Frderung und Rcksicht auf seine Bedrfnisse. Qualitt darf nicht aus Kostengrnden vernachlssigt werden, nur um vorgegebene Betreuungsquoten zu erfllen, so Gudrun Andr weiter.

Positiv bewertete Frau Andr die Einigung zum Rechtsanspruch und zum Betreuungsgeld. Andr sagte dazu abschlieend: Wir haben uns immer fr eine Anschlussfinanzierung zum einjhrigen Elterngeld eingesetzt. Der Familienbund fordert allerdings ein Betreuungsgeld in Hhe von 300 Euro, das an alle Eltern bis zum dritten Geburtstag des Kindes gezahlt wird. Damit zeigt der Staat, dass ihm jede Form der Erziehung etwas wert ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

So seh'n Sieger aus
Lokalsport

So seh'n Sieger aus

Der junge Thüringer Elias Sauerbier ist Bundesmeister in der ADAC Kart-Klasse "World Formula". Er fährt für den Fuldaer Automobilclub in Dietershausen
So seh'n Sieger aus
Basketballaktionstag an der Ense-Schule
Lokalsport

Basketballaktionstag an der Ense-Schule

Bad Wildungen. An der Ense-Schule hat kurz vor den Sommerferien ein Baskatballaktionstag stattgefunden. Es wurden Wettbewerbe wie Freiwurfwettbewerb,
Basketballaktionstag an der Ense-Schule
Thaiboxer Marinko Neimarevic zieht mit Phoenix Sport Akademie an neuen Standort
Lokalsport

Thaiboxer Marinko Neimarevic zieht mit Phoenix Sport Akademie an neuen Standort

Einst trainierte er hier seine Schüler im "Friends Gym". Jetzt hat Thaiboxer Marinko Neimarevic das gesamte Gebäude gekauft, um im nächsten Jahr mit seiner Phoenix Sport …
Thaiboxer Marinko Neimarevic zieht mit Phoenix Sport Akademie an neuen Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.