1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Faszination Laufen zog an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alles top: Michael Zacher von Stramer & Stahlberg fuehrte bei BKK-Mitarbeiterin Carolin Triller eine Ganganalyse durch. Fotos: Winter
Alles top: Michael Zacher von Stramer & Stahlberg fuehrte bei BKK-Mitarbeiterin Carolin Triller eine Ganganalyse durch. Fotos: Winter © Lokalo24.de

Mit ihrem heutigen Aktionstag "Gesundes Laufen" hat die BKK Werra-Meißner um Vorstand Ernst-Dieter Mäurer voll ins Schwarze getroffen.Viel

Mit ihrem heutigen Aktionstag "Gesundes Laufen" hat die BKK Werra-Meißner um Vorstand Ernst-Dieter Mäurer voll ins Schwarze getroffen.

Viele, viele Besucher ließen sich beraten, hörten sich interessante Fachvorträge zur gesunden und richtigen Ernährung und zur professionellen Leistungsdiagnostik an und testeten sich selbst an den verschiedenen Stationen.

Vor allem das Wundergerät "Galileo" der Eschweger Praxis Rabe von Inhaberin Marlene Rabe-Schulz begeisterte die Besucher. Ob Trainierte oder Anfänger, das

Gerät, das aus der Weltraumfahrt stammt, brachte die Muskulatur im wahrsten Sinne des Wortes zum zittern. Das umfangreich auf wissenschaftlicher Basis untersuchte Gerät bietet eine perfekte Kombination aus Gesundheit, Fitness und Wellness.

Bei Michael Zacher und André Konradi, Mitarbeiter von Stramer & Stahlberg, konnte man seinen Gang untersuchen lassen und sah auf dem Bilschirm jede noch so winzige Fehlstellung der eigenen Füße.

Die großen Unterschiede sportlicher Leistung dokumentierten Torsten Velten und Philipp Mock einerseits sowie Wolfgang Hoffmeister von

der Praxis Rabe andererseits. Während Velten mit seinem Probanden Mock den vielen Besuchern in einem interesssanten Vortrag die Leistungsdiagnostik näher brachte, geht es bei Hoffmeister um Lauftherapie, eine sanften Laufeinstieg ohne Druck, Frustration oder Überforderung.

Auch interessant

Kommentare