Ferienprogramm mit den Natur- und Wanderfreunden Großenlüder

Groenlder. Auch in 2007 hatten sich die Natur- und Wanderfreunde Groenlder wieder am Ferien-programm der Gemeind

Groenlder. Auch in 2007 hatten sich die Natur- und Wanderfreunde Groenlder wieder am Ferien-programm der Gemeinde Groenlder beteiligt. Vorbereitet von Detlef Augustin ging die Fahrt zunchst zur Teufelshhle, der Tropfsteinhhle bei Steinau an der Strae und anschlieend in den dortigen Erlebnispark.

Morgens um 9.00 Uhr wurden 20 Kinder in die Obhut der Natur- und Wanderfreunde Groenlder bergeben. Bei bestem Ferienwetter konnte an diesem Tag eigentlich nur Spa und Freude herrschen. Die Gemeinde Groenlder hatte einen Kleinbus zur Verfgung gestellt und auch der Kleinbus der katholischen Kirchengemeinde konnte fr dieses Angebot der Natur- und Wanderfreunde Groenlder genutzt werden. Damit alle Kinder mitfahren konnten, stellte noch der 1. Vorsitzende sein Fahrzeug zur Verfgung und ab ging die Reise. Gegen 10.00 Uhr stand dann die Gruppe vor der Teufelshhle in Steinau an der Strae.

Whrend der Fhrung bekamen die Kinder erzhlt wie die Hhle entdeckt wurde und dass Tropfsteine von oben und von unten wachsen. Auch bekamen die Kinder einen Eindruck vermittelt von den ngsten vor dem Teufel, der in frheren Zeiten in solchen Hhlen vermutet wurde. Aus manchen Versteinerungen knnte man fast meinen, dass es so gewesen sei. Gezeigt wurde vom Hhlenfhrer den Kindern das Fledermaus-Hotel, wo die Fledermuse von Oktober bis zum Frhjahr berwintern. Erstaunlich ist auch, dass sich in der Hhle sofort Pflanzen ansiedeln, wenn Licht durch die Schweinwerfer an den Felsen strahlt. Beim Verlassen der Tropfsteinhhle wurde allen bewusst, dass es in der Hhle bei 8 Grad doch sehr khl war.. Im Erlebnispark Steinau an der Strae angekommen war die Freude auf die vielen Attraktionen gro. Da Detlef Augustin schon beim Eintritt die Verhaltensregen bekannt gegeben hatte, gab es fr die Aufsichtspersonen Detlef Augustin, Emil Krisch und Walter Motz bei ihren Aufsichtsrunden durch die Anlagen keine Beanstandungen, whrend sich die Kinder im Erlebnispark vergngten.

Ohne Probleme, so das Fazit, fand der Besuch der Tropfsteinhhle und des Erlebnisparks statt, sodass alle Kinder wieder am Abend wohlbehalten den Eltern bergeben werden konnten. Die Natur- und Wanderfreunde Groenlder hoffen, dass der Tag allen Kindern Freude bereitet hat und sie sich sicherlich wieder in 2008 am Ferien-Programm der Gemeinde Groenlder beteiligen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hammermäßig - das sind unsere Besten!
Lokalsport

Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Ehrengast beim Sportehrentag in BSA war Boxweltmeisterin Christina Hammer
Hammermäßig - das sind unsere Besten!
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt: A-Junioren Bundesligaspiel in Ehlen
Lokalsport

VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt: A-Junioren Bundesligaspiel in Ehlen

Fußball. Im Rahmen des 110-jährigen Vereinsjubiläums präsentiert der S.V. Blau Weiss Ehlen den Fußballfans in der Region einen ganz besonderen Le
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt: A-Junioren Bundesligaspiel in Ehlen

Arolser Schützen treffsicher

Auf der Schieanlage des Waldeckischen Wurftaubenclubs Arolsen hat die Landesmeisterschaft Hessen der First European Trap-Union st
Arolser Schützen treffsicher
Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten
Lokalsport

Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten

Bodybuilderin Arzu Dilara spielt in der deutschen Fitness-Liga schon ganz vorne mit. Nun will die Kasselerin auch auf internationalen Schauen siegen.
Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.