Fotostrecke: Harte Arbeit für den Weltcup

Der Anlauf ist mittlerweile komplett mit Schnee belegt, die Eisspur soll dann am nächsten Samstag realisiert werden. Foto: SCW
1 von 3
Der Anlauf ist mittlerweile komplett mit Schnee belegt, die Eisspur soll dann am nächsten Samstag realisiert werden. Foto: SCW
2 von 3
3 von 3

25 Helfer des Ski-Club Willingen um Schanzenchef Wolfgang Schlüter und Anlaufchef Michael Groß bringen den Schnee zur Schanze.

Der Anlauf ist mittlerweile komplett mit Schnee belegt, die Eisspur soll dann am nächsten Samstag realisiert werden. Foto: SCW

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

VfB Schrecksbach: Wechsel an der Vereinsspitze
Lokalsport

VfB Schrecksbach: Wechsel an der Vereinsspitze

Bei der Jahreshauptversammlung des VfB Schrecksbach wurde auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt und ein neuer Vorstand gewählt.
VfB Schrecksbach: Wechsel an der Vereinsspitze
Taekwondo: Osman Eryörük von der Martial Arts Academy will zu Olympia
Lokalsport

Taekwondo: Osman Eryörük von der Martial Arts Academy will zu Olympia

Osman Eryörüks Begeisterung für Taekwondo ist auch nach 25 Jahren ungebrochen. 2020 will er an den olympischen Spielen teilnehmen und natürlich auch Gold holen.
Taekwondo: Osman Eryörük von der Martial Arts Academy will zu Olympia
Unverhofft: Horst Brandner ist neuer Trainer beim FC Homberg
Lokalsport

Unverhofft: Horst Brandner ist neuer Trainer beim FC Homberg

Horst Brandner übernimmt Trainer-Job beim FC Homberg und ersetzt damit Ex-Coach Hayri Karahan nach nur wenigen Monaten.
Unverhofft: Horst Brandner ist neuer Trainer beim FC Homberg

Geheimtipp

Waldeck-Frankenberg.Nach sozusagen einem Jahr Abstinenz treffen sich am 24. Mai erneutLufer, Wanderer und Nordic Walker: Beim Roth
Geheimtipp

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.