Fotostrecke: Wasenberg: Naturalsport-Zentrum ist neuer Camp-Stahl-Stützpunkt

Daumen hoch für ein tolles Projekt: Stephan Lenz und Liane Rasner-Peters (mitte) haben zusammen mit Carsten Stahl (re.) und den Mitarbeitern des Naturalsport-Zentrums einen Camp-Stahl-Stützpunkt in Wasenberg eröffnet. Foto: privat
1 von 3
Daumen hoch für ein tolles Projekt: Stephan Lenz und Liane Rasner-Peters (mitte) haben zusammen mit Carsten Stahl (re.) und den Mitarbeitern des Naturalsport-Zentrums einen Camp-Stahl-Stützpunkt in Wasenberg eröffnet. Foto: privat
2 von 3
3 von 3

Das Naturalsport-Zentrum von Liane Rasner-Peters und Stephan Lenz in Willingshausen-Wasenberg ist neuer Camp-Stahl-Stützpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

KSV-Trainer Cramer vor dem WM-Spiel gegen Schweden: "Glaube nicht an den Umschwung"

Am Samstag trifft die deutsche Nationalmannschaft in ihrem zweiten Spiel bei der WM auf Schweden und steht schon jetzt unter Druck. Was KSV-Trainer Tobias Cramer jetzt …
KSV-Trainer Cramer vor dem WM-Spiel gegen Schweden: "Glaube nicht an den Umschwung"

Fotostrecke: Viele Teams beim Bolz Master 2018 auf den Waldauer Wiesen

Kassel. Dynamo Windrad war auch in diesem Jahr wieder der Veranstalter des Fußball Bolz Masters 2018. Neben den Gastgebern aus Kassel kamen bei den Frauen am Wochenende …
Fotostrecke: Viele Teams beim Bolz Master 2018 auf den Waldauer Wiesen

Fotostrecke: Herkules Kassel verlieren doppelt gegen Hünstetten

Kassel. Am Sonntag gab es in der 2. Baseball-Liga für Herkules Kassel ein Doppelspieltag gegen Hünstetten Storm. Beide Spiele wurden mit 1:22 und 2:16 verloren.
Fotostrecke: Herkules Kassel verlieren doppelt gegen Hünstetten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.