Frauen lassen nichts anbrennen – Feuerwehrmänner brauchen Unterstützung

Fulda. Anlsslich einer Informationsveranstaltung durch den Kreisfeuerwehrverband des Landkreises Fulda im Lderhaus in Groenld

Fulda. Anlsslich einer Informationsveranstaltung durch den Kreisfeuerwehrverband des Landkreises Fulda im Lderhaus in Groenlder zeigte der Vorsitzende und Kreisbrandinspektor Stefan Schmidt den ca. 200 anwesenden Fhrungskrften aus dem Landkreis auf, dass der demografische Wandel auch vor den Feuerwehren nicht Halt mache.

Die Zahl der Aktiven und die Einsatzstrke, speziell aber die Tagesalarmsicherheit nehme zunehmend ab. Eines Tages knnten die Feuerwehren ihren Aufgaben nicht mehr, oder nur noch mit wenig Personal nachkommen. Der Deutsche Feuerwehrverband sowie der Landesfeuerwehrverband Hessen und die Kreisverbnde haben daher verschiedene Kampagnen gestartet, um die Jugend, aber auch Frauen und Migranten fr den Einsatz in der Feuerwehr zu begeistern. Hier werde auch immer mehr auf Frauen in der Feuerwehr gebaut, wie Heike Mnker Frauensprecherin im Kreisfeuerwehrverband - ausfhrte.

Frauen am Zug ( http://www.frauenam-zug.de), eine der angesprochenen Aktionen soll provozieren und motivieren. 5,8% der Aktiven im Landkreis sind Frauen, landesweit liegt die Zahl bei 10% whrend im Bundesdurchschnitt ca. 7% immer noch eine kleine Minderheit darstellen. Dazu, so Heike Mnker, sollen mehr Frauen fr das Ehrenamt begeistert, der bergang von Mdchen in die Einsatzabteilungen erleichtert, aber was auch noch wichtiger sei, die Voraussetzungen, damit Frauen langfristig im aktiven Dienst ttig werden knnen, sollen verbessert werden.

Dazu sollen auch Plakate wie Willkommen im Blaulicht-Milieu und Frauen an den (Brand)-Herd oder Frauen sind Katastrophen (gewachsen) mithelfen, darber zu sprechen und Frauen verstrkt fr brgerliches Engagement zu gewinnen.

Landrat Bernd Woide, der ebenfalls zu den Zuhrern gehrte, betonte in seinem Gruwort, dass er zusammen mit den Feuerwehren die Zukunft gestalten wolle, trotz des angesprochenen demografischen Wandels wirkungsvolle Feuerwehren im Landkreis zu erhalten. Im Rahmen der weiteren Veranstaltung prsentierte der Kreisbrandinspektor und 1. Vorsitzende zusammen mit Jrgen Weber, Inhaber von Weber-Werbung, das neu geschaffene Logo des Kreisfeuerwehrverbandes. Diese wurde nach Vorarbeit durch Weber-Werbung und der Mitarbeit des Verbandsvorstandes entwickelt und verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Unser Mann für Hawaii: Martin Wonke aus Baunatal startet beim Ironman
Lokalsport

Unser Mann für Hawaii: Martin Wonke aus Baunatal startet beim Ironman

Es ist der härteste Triathlon der Welt - der Ironman auf Hawaii. Mit dabei: Martin Wonke aus Baunatal. Wie er sich auf das Highlight vorbereitet erklärt er im Interview.
Unser Mann für Hawaii: Martin Wonke aus Baunatal startet beim Ironman
Huskies siegen im ersten Test!
Lokalsport

Huskies siegen im ersten Test!

Nach fast sechs Monaten Sommerpause sind die Kassel Huskies zurück auf dem Eis. Am Sonntag stand das erste Testspiel gegen den EV Regensburg an. Chef
Huskies siegen im ersten Test!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.