Fünf Jungs aus Nordhessen im Bundesliga-Himmel

+

Sie kicken in der besten deutschen Liga: Nordhessische Top-Talente im siebten Fußball-Himmel.

Von PATRICK SCHEWZYK

Fußball. Nordhessen in der Fußball-Bundesliga. Das hat es lange nicht mehr gegeben. Aktuell mischt die Region zumindest ein bisschen in der höchsten deutschen Spielklasse mit. Marc Stendera (19/Eintracht Frankfurt), Yunus Malli (22/Mainz 05), Marvin Friedrich (19/Schalke 04), Pascal Itter (19/Schalke 04) und Tim Welker (21/SC Paderborn) kicken in der Bundesliga. Außerdem spielt der Bad Hersfelder Weltmeister Shkodran Mustafi(22/Valencia) erfolgreich in Spanien.­­­Ursprünglich spielte der Innenverteidiger in der Jugend bei Bebra und Rotenburg bevor er nach Hamburg ging.

Während Marc Stendera und Yunus Malli bereits Stammspieler sind, werden Marvin Friedrich, Pascal Itter und Tim Welker langsam an die Profikader herangeführt. Bevor sie jedoch bei den Bundesligisten gespielt haben, genossen die Talente eine Ausbildung bei Vereinen wie z.B. Hessen Kassel, Vfl Kassel oder OSC Vellmar.

Marc Stendera, der bereits 23 Partien in der Bundesliga absolviert hat spielt im offensiven Mittelfeld der Frankfurter Eintracht. Er konnte in dieser Saison bereits vier Treffer vorbereiten und zwei Tore erzielen.Yunus Malli ist bereits 65  Mal in der Bundesliga zum Einsatz gekommen und hat acht Tore vorbereitet und acht mal selbst genetzt. Er spielt ebenfalls als Spielgestalter im offensiven Mittelfeld der Mainzer.Der 1,90 Meter große Innenverteidiger Marvin Friedrich ist bei Schalke bisher nur auf drei Kurzeinsätze in der Bundesliga und einen in der Champions League gekommen. "Marvin ist ein großes Abwehrtalent, das in der Innenverteidigung ebenso eingesetzt werden kann wie als rechter Verteidiger", sagt Horst Heldt,  Manager der Schalker.Ebenfalls bei Schalke spielt der Rechtsverteidiger Pascal Itter, der als großes Talent gilt und langsam in den Kader eingebunden werden soll. Er stand diese Saison noch nicht im Profikader, sondern nur im Kader der zweiten Mannschaft der Schalker.Tim Welker hat in dieser Saison noch keinen Einsatz für Paderborn und stand auch noch nicht im Kader.

(Stand: 13. Februar 2015)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.