Ganz entspannt ins neue Jahr

Alle waren sich am Ende einig: Es war ein vollends gelungener Abend, den die Sponsoren mit den Kassel Huskies am Dienstagabend erlebten. Die Schlitten

Alle waren sich am Ende einig: Es war ein vollends gelungener Abend, den die Sponsoren mit den Kassel Huskies am Dienstagabend erlebten. Die Schlittenhunde hatten zum Neujahrsempfang geladen und neben der Mannschaft kamen mehr als 70 geladene Gste in das Art Hotel Schweizer Hof in der Wilhelmshher Allee.

Geschftsfhrer der Hotelkette, Ren Pierre Marquigny, war hchstpersnlich angereist, um nach dem Rechten zu schauen. Neben der wunderbaren Atmosphre und den leckeren Speisen, verfolgten die Sponsoren und die Spieler die Reden von Huskies-Eigner Rainer Lippe und Kassels Oberbrgermeister Bertram Hilgen. Whrend Lippe auf die bevorstehende Zeit hinwies und das Wort DEL deutlich in den Mund nahm, zog Hilgen eine Zwischenbilanz ber den bevorstehenden Bau der Multifunktionsarena. So klang an diesem Abend durch, dass wohl Anfang Juni der Start fr das Groprojekt sein knnte. Die letzten Entscheidungen stehen aber in diesen Tagen noch aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Jahre später als geplant: Deutsche Leichtathletik Meisterschaften erst 2023 in Kassel

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Änderungen im Sport-Kalender haben auch Einfluss auf die kommenden Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten: Die …
Zwei Jahre später als geplant: Deutsche Leichtathletik Meisterschaften erst 2023 in Kassel

MT Melsungen: Bergzeitfahren abgesagt

Nachdem die Verantwortlichen der Radsportabteilung der MT-Melsungen immer noch Hoffnung hatten, ist nun klar: Das für den 12. September geplante Bergzeitfahren muss …
MT Melsungen: Bergzeitfahren abgesagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.