MT gut wie nie

Erstmals Sieg in Magdeburg jetzt schon Siebter Handball. Die MT Melsungen ist in der Handball-Bundesliga gut wie nie. Am Donnerstag Abend knac

Erstmals Sieg in Magdeburg jetzt schon Siebter

Handball. Die MT Melsungen ist in der Handball-Bundesliga gut wie nie. Am Donnerstag Abend knackten die Melsunger erstmals auch die Festung Brdelandhalle. Beim SC Magdeburg siegten die Bartenwetzer 40:37 (19:21).

Und das, obwohl die MT ab der 16. Minute auf Savas Karipidis verzichten musste. Der Melsunger Top-Shooter sah nach einem Foul die Rote Karte. In die Bresche sprangen vor allem Daniel Valo, der zehn Mal traf, Spyros Balomenos (sieben Treffer) und Vladica Stojanovic (sechs Treffer).

Coach Robert Hedin nach dem Sieg: Ich wei gar nicht, was ich jetzt sagen soll. Ich bin, ebenso wie meine ganze Mannschaft, berglcklich ber die zwei Punkte, die wir hier geholt haben. Auch wenn es vielleicht komisch klingt, aber ich bin trotz der 37 Gegentore auch mit unserer Abwehr zufrieden. Denn wir haben umgesetzt, was wir uns unter der Woche erarbeitet hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Polizeisportverein wählt Vorstand
Lokalsport

Polizeisportverein wählt Vorstand

Kassel. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung im Bootshaus des Polizeisportvereins Grün Weiß Kassel wurde Präsident Ralf Flohr zum dritten Ma
Polizeisportverein wählt Vorstand
Dieser Mann hat den Kölner Dom mit dem Kopf zertrümmert
Lokalsport

Dieser Mann hat den Kölner Dom mit dem Kopf zertrümmert

Kampfsport. Dieser Mann hat Fäuste aus Stein und einen Schädel aus Stahl: Dr. Keun-Tae Lee, Groß- und Weltmeister verschiedener Kampfsportarten u
Dieser Mann hat den Kölner Dom mit dem Kopf zertrümmert
Ball der Stadt Fulda: Rauschendes Fest
Lokalsport

Ball der Stadt Fulda: Rauschendes Fest

Fulda. Mit dem glamourösen Ball der Stadt Fulda hatte die Fuldaer Karnevalgesellschaft am 14. Januar ihr erstes Highlight der Kampagne. Das Ereignis
Ball der Stadt Fulda: Rauschendes Fest
Urteile gefallen nach Skandal-Spiel Weidenhausen II und Türkgücü
Lokalsport

Urteile gefallen nach Skandal-Spiel Weidenhausen II und Türkgücü

Geldstrafen und Sperren für Türkgücü-Spieler nach Verhandlungsmarathon über sechs Stunden.
Urteile gefallen nach Skandal-Spiel Weidenhausen II und Türkgücü

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.