Hallenkreismeisterschaften: TSV Remsfeld ist erfolgreichstes Team

+

Kein Team war erfolgreicher: Medaillen-Regen für die Nachwuchsathleten des TSV Remsfeld bei den Hallenkreismeisterschaften in Melsungen.

Knüllwald/Melsungen. Bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften vor Kurzem in Melsungen trat der TSV 05 Remsfeld mit 42 Athleten der Altersgruppe U12 bis U20 an und war am Ende das erfolgreichste Team. Die Trainer freuen sich über alle Erfolge der Athleten, die teils Ihre selbst gesteckten Ziele übertrafen.

In den Altersklassen U16, U18 und U20 ganz vorn dabei mit je drei Kreismeistertiteln: Svea Feldmann, Anton Umbach und Fabian Feldmann. Zwei Titel brachte Konstantin Abermet mit nach Hause und je einen Kreismeistertitel durften Imke Hofmann und Christina Zuban feiern.

Rang zwei wurde insgesamt fünfmal erreicht. Doppelt Silber sicherten sich Malin Wagner und Marcos Fischer. Und auch Kevin Krimmel sicherte sich einmal Platz zwei. Der dritte Platz konnte viermal erkämpft werden. Die erfolgreichen Athleten waren Jana Schmitt (zweimal) und je einmal Marcel Fischer sowie Sarah Reinhardt.

Auch in den Altersklassen U12 und U14 konnten die Plätze 1 bis 3 mehrfach belegt werden. Hier kamen die TSV-Sportler auf insgesamt 14 Kreismeistertitel, zehn zweite Plätze und 14-mal Rang drei. Erkämpft wurden die Podiumsplätze der U12 von Leonie Harle, Marcel Al-Batat, Justin Enis, David Kildau, Antonia Berneburg und Johanna Rudolph. Die U14 mit Alina Reinhardt, Lucie Haase, Lena Hehr, Emily Mengel, Nele Rothauge und Luzie Aschenbrenner rundeten den Team-Erfolg ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nachwuchs auf den Grüns

Golf. Nachwuchsfrderung unter Wettkampfbedingungen und Spitzensport junger Talente unter diesen Vorzeichen stand der Auftakt der 32. Off
Nachwuchs auf den Grüns

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.