1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Handball für den guten Zweck: Bad Wildungen gegen Fritzlar

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Erneutes Handball-Derby der HSG Bad Wildungen Vipers und SV Germania Fritzlar für den guten Zweck am Freitag, 18. Dezember, in der Ensehalle.

Bad Wildungen. Die Hanballerinnen der Bad Wildunger Vipers (1. Handball Bundesliga) und die SV Germania Fritzlar (3. Liga) wollen mit einem Regional-Derby für den guten Zweck für ein sportliches Highlight im Dezember sorgen. Am kommenden Freitag, 18. Dezember, wird um 19 Uhr die Partie der beiden Nachbarstädte angepfiffen – Spielort ist in diesem Jahr die Ense-Halle in Bad Wildungen.

Der Erlös des Spieltags kommt dabei erneut der Region zu Gute. "Der Erlös wird zur Hälfte geteilt und beide Teams lassen den jeweiligen Anteil einem selbst gewählten Empfänger zukommen", erklärt Vipers-Geschäftsführer Uwe Gimpel. Die HSG Bad Wildungen Vipers wird das Lebenshilfe-Werk in Waldeck Frankenberg unterstützen, denn die Arbeit – insbesondere mit Kindern – ist für den Verein ein wichtiges Anliegen. Denn nicht nur im Sport sondern auch im beruflichen Alltag arbeiten einige Spielerinnen der Vipers mit Kindern eng zusammen. Seit gut einem Jahr ist das Bad Wildunger Team Markenbotschafter für das Lebenshilfe-Werk Waldeck-Frankenberg und konnte es bereits im Rahmen der diesjährigen Käfer-Lotterie aktiv unterstützen.

Die SV Germania Fritzlar wird erneut den Erlös Elena Jahn aus Bergheim zukommen lassen. Die 23-Jährige erlitt nach einem Langstreckenflug aus den USA eine Lungenembolie und ist seitdem teilweise gelähmt. Um Elena den Alltag etwas zu erleichtern, soll die Spende der SV Germania für weitere Behandlungen und Umbauten im Haus der Familie genutzt werden. Im Vorfeld des Benefizspiels hat Elena die Fritzlarer Mannschaft bereits im Training besucht, um die Spielerinnen kennenzulernen.

Beide Vereine freuen sich auf das gemeinsame Event und hoffen auf eine volle Halle. Tickets sind für 8 Euro erhältlich. In Bad Wildungen findet der Kartenvorverkauf wie üblich auch in der Bad Wildunger Sparkasse statt.

Auch interessant

Kommentare