10. Hauneseelaufes der Sportgemeinschaft 08 Steinau

Steinau. Starke Regenschauer am spten Nachmittag kndigten den Organisatoren des 10. Hauneseelaufes der Sportgemeinschaft 08 Steinau eine g

Steinau. Starke Regenschauer am spten Nachmittag kndigten den Organisatoren des 10. Hauneseelaufes der Sportgemeinschaft 08 Steinau eine geringere Lufer/Innen-Teilnahme als in den Vorjahren an.

Mit einem lauten Donner setzte jedoch der Regen aus und 53 Lufer und Luferinnen lieen es sich nicht nehmen, das Naturschutzgebiet um den Haunestausee auf einer 5,2 und 9,8 km-Strecke zu erlaufen. Die lange Strecke legte Dirk Schilde von dem LT Speeketze Marbach als Schnellster in einer Zeit von 34:03 Minuten zurck. Schnellste Frau auf dieser Strecke war Ines Nieding von der SG Neuenstein in 44:26 Minuten.

Die Siegerpokale fr die 5,2km-Distanz gingen an Michael Glber vom LT Speeketze Marbach (20:40 min) und Antje Aschenbrcker von der SG Steinau (26:45 min.).Anschlieend labten sich die Lufer gemeinsam mit den zahlreichen Zuschauern an deftigem Zwiebelsploatz aus dem rtlichen Backhaus und leckerem Oktoberfestbier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.