JFV Bad Hersfeld triumphiert gegen KSV Baunatal

+

Durch eine eher zufällige Anfrage wurde die F- Jugend des JFV Bad Hersfeld kurzfristig zum 2007er- Jahrgangs- Turnier des TSV Heiligenrode eingeladen.

Heiligenrode/Bad Hersfeld. Durch eine eher zufällige Anfrage unter zwei Arbeitskollegen wurde die F- Jugend des JFV Bad Hersfeld kurzfristig zum 2007er- Jahrgangs- Turnier des TSV Heiligenrode eingeladen, nachdem ein anderes Team abgesagt hatte. Krankheitsbedingt hatten die Kicker rund um Cheftrainer Bernd Streck den einen oder Ausfall zu beklagen, darunter leider auch den Turnier- Initiator und Konstrukteur  des Teams Marcus Röhn. Die "Herschfeller" kamen gut ins Spiel.  Nach einem 2:0 gegen die JSG Nieste/Staufenberg folgte ein 1:0 gegen den VFL Kassel. Beim anschließenden 0:0 gegen SVH Kassel wollte das Tor für den überlegenen JFV einfach nicht fallen. Nach einem 2:0 gegen den TSV Heiligenrode stand man als Gruppensieger und Finalist ohne Gegentor fest.

Im Endspiel warteten die bis dahin überlegenen Kicker des großen KSV Baunatal. Im kämpferisch geführten, hektischen Finale hatten die Lullusstädter Chancenvorteile, so hatte Finn Henkel das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte jedoch kurz vor Schluss am Keeper der Nordhessen. Im folgenden 7- Meter - Schießen avancierten Philipp Streck bei fünf (!!) gehaltenen und Luke Rehm mit zwei verwandelten Siebenmetern zu den Matchwinnern des Finals. Insgesamt war der unerwartete Erfolg einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken, zumal man auch den kurzfristigen Ausfall das Kapitäns Mica Röhn zu verkraften hatte. Der defensivstarke JFV- Spieler Lars Mötzing wurde im Verlaufe der Siegerehrung als einer der besten Turnierspieler geehrt. Das Turnier stand unter dem Zeichen der "Schalker Knappenschule" (Fußballschule des FC Schalke 04) und so erhielten die Kicker des JFV Bad Hersfeld zu allererst die Glückwünsche des Schalker Original- Maskottchens "Erwin". Ein toller Tag für die Kinder – wenn auch oder gerade weil so unerwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Thaiboxer kämpfen bei Fight-Night um Profi-Titel
Lokalsport

Kasseler Thaiboxer kämpfen bei Fight-Night um Profi-Titel

Tagsüber wird der Ring in der Messe Kassel für Vorführungen verschiedender Kampfsportarten bei der "Convention for Fitness and Martial-Arts" genutzt. Am Samstagabend, …
Kasseler Thaiboxer kämpfen bei Fight-Night um Profi-Titel
Schwergewichtsbox-Profi Özcan Cetinkaya wird Manager
Lokalsport

Schwergewichtsbox-Profi Özcan Cetinkaya wird Manager

Er trainierte mit den Klitschkos und feierte einige Triumphe: Özcan Centinkaya, Nordhessens Schwergewichtsbox-Profi und Trainer wird nun auch Manager.
Schwergewichtsbox-Profi Özcan Cetinkaya wird Manager
Phoenix-Fighter aus Kassel fliegen zur Thaibox-WM nach Orlando
Lokalsport

Phoenix-Fighter aus Kassel fliegen zur Thaibox-WM nach Orlando

Vier Kämpfer und eine Kämpferin aus dem Kasseler Phoenix-Gym fliegen am Freitag nach Orlando (USA), um dort bei den WKU-Weltmeisterschaften anzutreten
Phoenix-Fighter aus Kassel fliegen zur Thaibox-WM nach Orlando

Jetzt spricht die Richterin

Rechtsstreit zwischen Joe Gibbs und den Kassel Huskies: Am Freitag gehts in die nchste Runde Eishockey. Am Freitag geht der Rechtsstreit
Jetzt spricht die Richterin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.