1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

KSV Hessen leiht Stürmer Sebastian Schmeer nach Fulda aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Er will Spielpraxis sammeln und kehrt im Sommer wieder zurück

Fußball. Der KSV Hessen Kassel leiht Stürmer Sebastian Schmeer aus: Der Offensivspieler bat darum, in der Hessenliga Spielpraxis zu sammeln, nachdem er zuletzt nach seinem Mittelfußbruch nicht mehr zum Zuge kam.

Schmeer wird es dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Borussia Fulda ziehen, wo bereits Ex-Löwe Ingmar Merle aktiv ist. In der Sommervorbereitung wird der 28-jährige  wieder zum KSV stoßen, sein Vertrag läuft bis zum Ende der kommenden Spielzeit bei den Nordhessen.

Geschäftsstelle dicht

Der gesamte KSV Hessen Kassel ist seit Ende dieser Woche offiziell in der Winterpause, auch die Geschäftsstelle ist geschlossen.

Gemeinsamer Auftakt ist in der zweiten Januarwoche. Während die Mannschaft am 11. Januar ins neue Jahr startet, öffnet die Geschäftsstelle am 12. Januar  wieder für den Kundenverkehr. Wer noch kurzentschlossen KSV-Weihnachtsgeschenke benötigt, bekommt diese im Onlineshop (ksvfanshop.de) oder im Fan Point Kassel (Am Friedrichsplatz 8).

Vorbereitungsspiele stehen

In der Vorbereitung wird der KSV Hessen Kassel unter anderem auf die U23 vom VfL Wolfsburg und Arminia Bielefeld treffen. Das für Anfang Januar angestrebte Hallenturnier in Osnabrück werden die Löwen allerding nicht bestreiten.

Wann die Löwen spielen steht hier:

16. Januar, 19 Uhr: KSV Hessen Kassel vs. Dellbrücker SC20.  Januar, 17.30 Uhr: KSV Hessen Kassel vs. Arm. Bielefeld U2323.  Januar, 14 Uhr: RW Ahlen vs. KSV Hessen Kassel27.  Januar, 19 Uhr: KSV Hessen Kassel vs. Stadtallendorf6. Februar, 13 Uhr: VfL Wolfsburg U23 vs. KSV Hessen Kassel10. Februar, 18 Uhr: KSV Hessen Kassel vs. FSC Lohfelden13. Februar, 14 Uhr: KSV Baunatal vs. KSV Hessen Kassel20. Februar, 14 Uhr: FC Schweinfurt vs. KSV Hessen Kassel

Auch interessant

Kommentare