Highlander setzen weiter auf bewährte Kräfte

Eishockey. Wenige Tage vor dem Start in die neue Lauterbacher Eiszeit, sind im Kader der Highlander klare Formen zu erkennen, obwohl, so Abteilungslei

Eishockey. Wenige Tage vor dem Start in die neue Lauterbacher Eiszeit, sind im Kader der Highlander klare Formen zu erkennen, obwohl, so Abteilungsleiter Bernd Grunewald die Planungen noch nicht abgeschlossen sind.

Bis zum Wochenende soll der Kader komplett stehen, wir sind noch mit 2 3 ganz interessanten Spielern im Gesprch so Grunewald. Der Kader der Highlander setzt sich um grten Teil aus Spielern der vergangenen Saison zusammen, als Torhter stehen, Sebastian Quack Grunewald, Oliver Ebenrett, Benny Faust und Felix Ebenrett zur Verfgung. Der Captain Chief Sven Naumann wird auch in Zukunft die Mannschaft fhren, ihn an der Seite stehen die Routiniers Holger Selenka und Horst Feuerfeil.

Der Kader der Highlander setzt sich weiter aus folgenden Spielern zusammen, Dennis Klinge, Alex Roth, Benny Rabe, Sven Mecke, Julian Grund, Emanuel Grund, Jonas Hhl, Ernst Reschetnikow, Alexander Brinkmann, Jens van der Es, Daniel Hornivius, Bastian Heinemann, Paul Schmelzer, Illka Sandstrm, Johannes Goldbach, Falk Ozellis ( Spielertrainer ), Mario Kreuz, Christian Wolf, Lars Metzendorf und Dennis Weinrich. Wir sind auf allen Positionen sehr gut besetzt, wenn alles glatt luft, werden wir in dieser Woche die Akte Kaderplanung schlieen so Abteilungsleiter Bernd Grunewald.

ber die weiteren mglichen Neuzugnge wollte Bernd Grunewald sich nicht weiter uern, nur wenn noch Spieler dazu kommen, so Grunewald, dann mssen sie uns richtig verstrken. Der jetzige Kader verspricht attraktives Eishockey in Lauterbach. Weitere Neuzugnge kann der VERC im Bereich Sponsoring vermelden, so wird das Lauterbacher Bauunternehmen Metzendorf, die nchsten 3 Jahre Trikotpartner der Highlander und wird auf dem Rcken der Spielertrikots werben. Weiter als Medienpartner den VERC wird die Firma Team Digital aus Lauterbach aktiv sein. In dieser Woche wird der VERC auch seinen Hauptsponsor prsentieren, wir warten noch bis die Tinte getrocknet ist bevor wie Ihn nennen so der 1. Vorsitzende Bertram Hhl.

Hhl verrt nur so viel, es ist ein groes renommiertes Unternehmen, mit den wir eine langfristige Partnerschaft eingehen. Auch wenn die Highlander im Bereich Sponsoring, einiges bewegt haben, bleiben sie Ihrer alten bewhrten Linie treu, in Lauterbach wird kein Spieler ein Gehalt bekommen. Die Jungs die zu uns kommen, wollen fr den VERC spielen, wir setzen auf Kameradschaft und Teambuilding, so Hhl. Das Ziel des VERC ist klar abgesteckt, wir wollen den Eissport in Lauterbach langfristig auf sichere Beine stellen, wir haben eine Verantwortung unseren Nachwuchs gegenber und unserer Eiskunstlaufabteilung, deshalb wir es mit mir und meiner Vorstandsmannschaft keine finanzielle Drahtseilakte geben , meint Hhl weiter.

Spannung verspricht auch das neue Trikot der Highlander, dieses soll im Lauf der nchsten Woche auf der Homepage vorgestellt werden und dann auch umgehend als Fantrikot in den Verkauf gehen. Im Bereich Fanartikel werden die Highlander auch noch einiges verndern, so wird in krze ein Fanshop online erffnet, die bisherige Produktpalette von Schals, Caps, Pins und Aufnher wird in den nchsten Wochen vergrert, wir werden mit unseren Partner auch in diesen Bereich noch das ein oder andere bewegen, so der 1. Vorsitzende.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Eva Kramer wird Hessenmeisterin
Lokalsport

Eva Kramer wird Hessenmeisterin

Eva Kramer vom TSV Frankenberg hat erstmals den Hessischen Meistertitel im Wurf-Mehrkampf errungen. Vereinskollegin Julia Dengler holt Bronze.
Eva Kramer wird Hessenmeisterin
Junges Talent: Kasseler Ruderin holt Doppel-Silber bei DM
Lokalsport

Junges Talent: Kasseler Ruderin holt Doppel-Silber bei DM

Rudern. Fragt man Ruderin Laura Böe (18) nach ihren weiteren Zielen, ist sie unsicher. "Ich weiß nicht so genau, wo es hin gehen soll", e
Junges Talent: Kasseler Ruderin holt Doppel-Silber bei DM
Vertrag aufgelöst – Nico Steffen verlässt KSV zum Jahresende
Lokalsport

Vertrag aufgelöst – Nico Steffen verlässt KSV zum Jahresende

Kassel. Der KSV Hessen Kassel und U23‐Trainer Nico Steffen werden ab dem1.1.2012 getrennte Wege gehen. Beide Parteien haben sich imbeiderseitigen Ei
Vertrag aufgelöst – Nico Steffen verlässt KSV zum Jahresende
Noch einer hat die Faxen dicke: Ex-Löwen-Trainer packt aus!
Lokalsport

Noch einer hat die Faxen dicke: Ex-Löwen-Trainer packt aus!

Fußball. Da ist einer in bester Gesellschaft: Nico Steffen (35), ehemaliger Löwen-Spieler und Trainer der zweiten Mannschaft, wurde zum 31. Dezember
Noch einer hat die Faxen dicke: Ex-Löwen-Trainer packt aus!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.