Historischer Abend für Maberzeller

+

Fulda/Schwechat. Patrick Franziska mit DTTB-Team Europameister

Fulda/Schwechat. Es war ein historischer Abend im "Multiversum" im österreichischen Schwechat. Noch nie in der 55-jährigen Geschichte von Tischtennis-Europameisterschaften haben beide deutsche Mannschaften beim selben Turnier den Titel gewinnen können.

Am Montag war es soweit. Nach dem Triumph der Damen (3:1 gegen Rumänien) zogen die Herren nach und bezwangen das EM-Überraschungsteam Griechenland in einem nicht minder spannenden Endspiel mit 3:1. Nur Ungarn ist es bisher gelungen, Gold mit seinem Herren- und seinem Damen-Team zu gewinnen – in den Jahren 1960, 1978 und 1982. "Gemeinsam" in Endspielen standen DTTB-Mannschaften bereits zwei Mal: 2000 in Bremen und 2002 in Zagreb, als es jeweils Silber gab. Für die deutschen Damen war es das erste EM-Gold seit 1998, für die Herren der sechste Titel in Folge und der erste ohne Timo Boll.

Das HerrenEndspiel war deutlich spannender, als es einige Experten vielleicht im Vorfeld vermutet hatten. Die unglaubliche Form von Panagiotis Gionis ließ Griechenlands Hoffnung auf Gold lange keimen. Patrick Franziska vom "TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell", der zuvor stets bei einer 2:0-Führung in die Box ging, musste bei 1:1 das wichtige dritte Einzel bestreiten. Nach leichten Problemen in den ersten beiden Durchgängen spielte der Youngster die Partie sicher nach Hause.

"Erst einmal möchte ich meinen Mitspielern danken, dass ich fast immer bei einer 2:0-Führung in die Box durfte. Außer im Finale. Mein Gegner hat in den ersten beiden Sätzen gut gespielt, danach hatte ich das Match unter Kontrolle", sagte der Fuldaer Bundesligaspieler.

Nach 2007, 2008, 2009, 2010, 2011 hat die deutsche Mannschaft zum sechsten Mal hintereinander Team-Gold bei einer EM gewonnen. Ein Novum zu den bisherigen Titeln: Diesmal war zum ersten Mal Timo Boll nicht mit dabei. Der Weltranglistenfünfte und Rekord-Europameister hatte seinen EM-Start aufgrund einer Grippe absagen müssen. Zuvor hatte Boll seit 1998 an jeder Europameisterschaft teilgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: 36:0! Young Huskies U13 mit Rekordergebnis

Kassel. Die U13 der Young Huskies haben am Sonntagmorgen beim Hessenliga-Spiel gegen die SG Neuwied/Diez-Limburg ein Rekordergebnis von 36:0 in der Kasseler …
Fotostrecke: 36:0! Young Huskies U13 mit Rekordergebnis

Bildergalerie: Eintracht Baunatal mit deutlicher Niederlage gegen SG Leutershausen

Handball. Drittligist Eintracht Baunatal musste am Samstagabend eine deftige 19:30 (9:13) Niederlage gegen den SG Leutershausen in der Baunataler Rundsporthalle …
Bildergalerie: Eintracht Baunatal mit deutlicher Niederlage gegen SG Leutershausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.