Huskies bringen Sieg aus Bremerhaven mit

+

Im ersten Part des Auswärts-Wochenendes waren die Huskies siegreich und gewannen 3:2 bei den Bremerhaven Pinguins. Am Sonntag geht's nach Bietigheim.

Kassel. Im Spitzenspiel vor 4.422 Zuschauern (ausverkauft)  in Bremerhaven gelang den Huskies heute abend ein 3:2-Sieg. In der letzten Minute des ersten Abschnitts hatte Austin Wycisk in Unterzahl die Führung für die Kasseler erzielt.  In der 26. Minute gelang Gabe Guentzel der Ausgleich. Jean-Michel Daoust - ebenfalls in Unterzahl - stellte den alten Abstand wieder her (32.). Noch vor dem Schlussdrittel gelang jedoch Brock Hooton im Powerplay das 2:2 für die Gastgeber (38.).

In der 41. Minute nutzten die Huskies ihrerseites ein Überzahl-Spiel mit zwei Spielern mehr auf dem Eis: Jamie MacQueen netzte zum 2:3 ein, das bis zur Schlusssirene Bestand haben sollte.

Am Sonntag gastieren die Huskies um 15 Uhr beim SC Bietigheim Steelers, Tabellenführer der Liga.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Stroeher siegt am Nürburgring

Baunataler jetzt wieder mit Chancen auf den Gesamtsieg Motorsport. Beim vorletzten Lauf zum FHR-Langstreckencup auf dem Grand Prix Kurs de
Stroeher siegt am Nürburgring

Sich früher bewegen

Waldeck-Frankenberg. Sportliche Aktivitten sind eine entscheidende Hilfe zur Verminderung von Risikofaktoren und bei der Vorbeugung von Krankhei
Sich früher bewegen
Brazilian Jiu-Jitsu als neue Sparte
Lokalsport

Brazilian Jiu-Jitsu als neue Sparte

Helsen. Jens Knippschild und Alexander Zareba wollen das Brazilian Jiu-Jitsu im Budo-Club etablieren. Eine neue Abteilung ist bereits ins Leben gerufe
Brazilian Jiu-Jitsu als neue Sparte
Senioren helfen auf dem Weg ins Internet
Lokalsport

Senioren helfen auf dem Weg ins Internet

Fulda/Rasdorf. Laptop und iPad: Brigitte Mihm aus Großenlüder und Bruno Müller aus Pilgerzell gehen vollkommen selbstverständlich mit diesen Begri
Senioren helfen auf dem Weg ins Internet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.