Huskies: Sieg im ersten Test

McNeil trifft zweimal beim 5:2 in Hannover heute kommt die DEG Eishockey. Partystimmung in Hannover. Mit 5:2 gewannen die Kassel Huskies ihr e

McNeil trifft zweimal beim 5:2 in Hannover heute kommt die DEG

Eishockey. Partystimmung in Hannover. Mit 5:2 gewannen die Kassel Huskies ihr erstes Vorbereitungsspiel beim Oberligisten Hannover Indians. Am Ende feierten beide Teams gemeinsam auf dem Eis vor mehr als 250 mitgereisten Nordhessen.

Die Kasseler dominierten das Geschehen von Beginn an. Nach sechs Minuten zog Manuel Klinge ab, Roman Kondelik im Indians-Gehuse konnte nur Abbrallen lassen und Shawn McNeil staubte nach einem Querpass von Hugo Boisvert zum 1:0 ab. Der Center war auch fr das 2:0 verantwortlich: In der 28. Minute mit einem Schlenzer. Nur zwei Minuten spter klingelte es erneut. Kraft nutzte eine weitere berzahlsituation zum 3:0.

Kurz zuvor war Adam Ondraschek fr Sebastian Elwing ins Tor gekommen. Der Youngster zeigte eine solide Partie, auch wenn er in 33. Minute hinter sich greifen musste. Jernstrm hatte mustergltig auf Huddy aufgelegt und dieser schob die Hartgummischeibe am Kasseler Schlussmann vorbei.

Auch das letzte Drittel gehrte den Huskies. Nach 52 Minuten zog Semen Glusanok von der blauen Linie ab und Christian Kohmann lenkte den Puck in den Kasten von Kondelik. Und in der 55. Minute staubte Daniel Rau zum 5:1 ab. Den Schlusspunkt setzten die Hausherren, fr die auch der Kasseler Dominik Walsh auflief. Suchomski berwand Ondraschek zum 2:5.

Trainer Stephane Richer war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Wir haben fr das erste Vorbereitungsspiel schon sehr gut gespielt. Besonders die Leistung der jungen Spieler hat mir sehr gefallen, so der Coach.

Heute steigt die Saison-Erffnungsparty der Huskies: Ab 12.30 Uhr an der Eishalle Hhepunkt: das Spiel gegen die DEG Metro Stars (15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.