Kampfsieg!

Schweres Spiel, Happy End: Lwen besiegen KSC-Amateure mit 3:1 Von VICTOR DEUTSCH Fuball. Es gibt nur eine berschrift, die ic

Schweres Spiel, Happy End: Lwen besiegen KSC-Amateure mit 3:1

Von VICTOR DEUTSCH

Fuball. Es gibt nur eine berschrift, die ich am Sonntag nach dem Spiel in der Zeitung lesen will, hatte Matthias Hamann seiner Mannschaft vor dem Spiel eingetrichtert. Und die Lwen taten ihm und den knapp 4.000 Zuschauern gestern den Gefallen: Sie landeten den wichtigen siehe oben Kampfsieg!

Den Grundstein dazu hatte Marc Arnold mit einem listigen Freisto bereits in der 9. Spielminute gelegt. Obwohl der Ball schon freigegeben war, dirigierte KSC-Torwart Unger noch seine Mauer Arnold nutzte den kollektiven Tiefschlaf (KSC-Trainer Krieg) und netzte zur frhen Fhrung ein. Zwar hielten die Gste auf tiefem Boden gut dagegen, doch die Regie fhrten die Lwen, die keinen Ball verloren gaben.

Der Schock dann in der 39. Minute: Einen langen Freisto konnte Barg im Gewhl vor dem Tor von Olli Adler zum Ausgleich einnicken. Die Lwen fingen sich aber wieder schnell und gingen mit einem feinen Treffer durch Bauer (Vorlage Beyer) noch kurz vor dem Pausenpfiff erneut in Fhrung. Im zweitenDurchgang wurde Hamanns Einschtzung zur mangelhaften Chancenauswertung der Amateur-Teams besttigt und auch KSC-Trainer Krieger bekannte spter, dass uns einfach das Quntchen Glck gefehlt hat. Denn im Verlauf der zweiten Halbzeit gelang es den Gsten immer mal wieder die gut gestaffelte Hintermannschaft der Lwen zu durchbrechen Endstation war fr die KSC-Angreifer jedoch Oliver Adler. Der hat seine ganze Klasse gezeigt und uns imSpiel gehalten, lobte Hamann spter seinen Keeper.

Und als Karlsruhe in der Schlussphase alles nach vorne warf, kam der Konter mit Ansage. Ein prziser Pass von Glbasi und die heranstrmenden Busch, Bulut und Berger mussten sich nur noch ber den Torschtzen einigen. Neuzugang Denis Berger erzielte den Treffer zum 3:1-Endstand in der Schlussminute und krnte damit seine ausgezeichnete Leistung an diesem Nachmittag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Taekwondo DAN-Prüfung

Am Sonntag den 20. Dezember fand in Castrop-Rauxel eine Taekwondo DAN-Prfung des Verbandes E.B.F (Euro Budo Fderation) statt. Es war
Taekwondo DAN-Prüfung
Mit Köpfchen an der Platte: Trendsportart Headis
Lokalsport

Mit Köpfchen an der Platte: Trendsportart Headis

Eine Mischung aus Tischtennis und Fußball: Die Trendsportart Headis wird immer bekannter und beliebter - auch in Kassel.
Mit Köpfchen an der Platte: Trendsportart Headis

Uhren auf Null in Süsterfeld: Neues Leben in Gökers Ex-Club

Fußball. Endlich wieder Seniorenfussball in Süsterfeld- Helleböhn! Nach dem Aus des Versicherungs-Gurus Mehmet Göker und dem damit verbundenen N
Uhren auf Null in Süsterfeld: Neues Leben in Gökers Ex-Club

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.