Kassel Huskies unterliegen in Bad Nauheim mit 5:2

+

Schade: Die Kassel Huskies haben heute abend in Bad Nauheim ihre dritte Niederlage in Folge kassiert. Die Gastgeber gewannen mit 5:2.

Kassel. Die Kassel Huskies präsentierten sich an diesem Abend zwar verbessert gegenüber dem letzten Wochenende, verpassten es aber vor allem im ersten und zweiten Drittel, ihre zahlreichen Torchancen zu verwerten. Bad Nauheim machte es besser: Ihre zweite Torchance des Spiels nutzten sie zum ersten Treffer des Abends. Auf Vorlage von Dusan Frosch netzte Dustin Cameron aus kurzer Distanz nach einer guten Viertelstunde zum 1:0 ein.Nach dem zwischenzeitlichen 1:1 (Sturm), hämmerte der Finne Henri Laurila den Puck zum 2:1 und 3:1 ins Tor.In doppelter Überzahl netzte Jamie MacQueen unnachahmlich per Direktschuss in der Schlussminute des Mittelabschnitts ein und brachte seine Mannen wieder auf 3:2 heran.

Auch zu Beginn des letzten Drittels bissen sich die Huskies weiter an ECN-Schlussmann Rämö die Zähne aus. Austin Wycisk und Taylor Carnevale versuchten es nach 43 Minuten aus der Drehung, allerdings ohne Erfolg. So folgte die Strafe erneut auf dem Fuße. Nach schöner Kombination spielten die Gastgeber nach 44 Minuten Kyle Helms frei, der den Puck vor Markus Keller zum 4:2 in die Maschen beförderte.

Auch wenn die Huskies in dieser Saison schon einige Rückstände drehten, sollte Helms Treffer die Vorentscheidung gewesen sein. Spätestens als Jamie MacQueen den Puck frei vor Rämö nicht im Tor unterbrachte, schwand die Hoffnung auf die Wende sichtlich. Kassel riskierte in der Folge zwar deutlich mehr, aber war entsprechend anfällig für schnelle Konter der Roten Teufel. Beispielsweise vereitelte Markus Keller nach 51 Minuten ein Break von Dustin Cameron. Eineinhalb Minuten vor der Schlusssirene markierte Diego Hofland den 5:2-Endstand.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein
Lokalsport

Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein

VON VIKTORIA GOLDBACHFulda. Die Entscheidung ist gefallen: Der achtjährige Fußballer Jamal Musiala ist vom TSV Lehnerz in die Nachwuchsabteilung des
Chelsea gewinnt – Achtjähriger Jamal geht zu Traditionsverein

Neuhof wurde Zweiter beim Pfingstturnier

Spannende Kmpfe in Neuhof / Judokan Landau holt Pokal Judo. Zweihundertvierzig Teilnehmer aus vierundfnfzig Vereinen fanden sich am vergan
Neuhof wurde Zweiter beim Pfingstturnier

3.Trainingsturnier im IB-Boxcamp

3.Trainingsturnier im IB-Boxcamp Das Boxcamp des IB in der Stadtteiletage war voll wie schon lange nicht mehr.Bis zu 60 junge Boxerinnen und Boxer nah
3.Trainingsturnier im IB-Boxcamp
Fotostrecke: TSG Sandershausen gewinnt Hütt-Cup 2019
Lokalsport

Fotostrecke: TSG Sandershausen gewinnt Hütt-Cup 2019

Baunatal. Auch in diesem Jahr veranstaltetet der GSV Eintracht Baunatal wieder sein traditionelles Vorbereitungsturnier. Mit sechs Teams startete der Hütt-Cup 2019 von …
Fotostrecke: TSG Sandershausen gewinnt Hütt-Cup 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.