Kiel war zuviel

MT unterliegt deutlich mit 39:28Handball. Der klare Favorit war fr die Melsunger gestern eine Nummer zu gro: Beim THW Kiel unterlagen die

MT unterliegt deutlich mit 39:28

Handball. Der klare Favorit war fr die Melsunger gestern eine Nummer zu gro: Beim THW Kiel unterlagen die Melsunger Erstliga-Handballer am Ende deutlich mit 39:28 (19:17).

In der ersten Halbzeit konnten die Gste aus Nordhessen die Partie noch offen gestalten. Zwar gingen die Gastgeber stets in Fhrung und nutzten dabei auch die Startschwierigkeiten von MT-Torwart Mario Kelentric.

Doch die Melsunger kamen stets zurck, gewannen an Sicherheit und und lagen beim 15:14 sogar mal vorn. Nach der Pause zog der amtierende Deutsche Meister aber davon: Innerhalb von zwlf Minuten bauten die Kieler ihre Fhrung auf zehn Tore aus. Und da bei den Melsungern Krfte und Konzentration schwanden, hatten die Gastgeber keine groe Mhe mehr den Vorsprung sicher ber die Zeit zu bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schiris geehrt: Grau und Schaub seit 50 Jahren unparteiisch

Fulda. Die Schiedsrichtervereinigung Fulda hat verdiente Schiedsrichter des Kreises Fulda fr ihre langjhrige Ttigkeit geehrt.
Schiris geehrt: Grau und Schaub seit 50 Jahren unparteiisch
Taekwondo: Osman Eryörük von der Martial Arts Academy will zu Olympia
Lokalsport

Taekwondo: Osman Eryörük von der Martial Arts Academy will zu Olympia

Osman Eryörüks Begeisterung für Taekwondo ist auch nach 25 Jahren ungebrochen. 2020 will er an den olympischen Spielen teilnehmen und natürlich auch Gold holen.
Taekwondo: Osman Eryörük von der Martial Arts Academy will zu Olympia
Unverhofft: Horst Brandner ist neuer Trainer beim FC Homberg
Lokalsport

Unverhofft: Horst Brandner ist neuer Trainer beim FC Homberg

Horst Brandner übernimmt Trainer-Job beim FC Homberg und ersetzt damit Ex-Coach Hayri Karahan nach nur wenigen Monaten.
Unverhofft: Horst Brandner ist neuer Trainer beim FC Homberg

Geheimtipp

Waldeck-Frankenberg.Nach sozusagen einem Jahr Abstinenz treffen sich am 24. Mai erneutLufer, Wanderer und Nordic Walker: Beim Roth
Geheimtipp

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.