Kinderturnen beim VfL Wanfried

Bewegung und Spaß beim gemeinsamen Spielen und Turnen beim VfL Wanfried.

Wanfried. Alle Kinder von 1 bis 5 Jahren sind bei Mutter & Kind-Turnen und die Kinder im Alter ab 6 Jahren beim VfL herzlich willkommen!Viel Spaß und Freude hatten die Eltern und Kinder des VfL Wanfried beim gemeinsamen Sport in der Großsporthalle der Elisabeth-Selbert-Schule.Die Bewegungslandschaften wurden gemeinsam aufgebaut; Bänke, Kästen, Ringe, Matten, Balken und Trampolin.Im Kreis sangen alle zusammen das Begrüßungslied "Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann"Unter der Leitung von Esther Zeymer-Krämer und Anke Bocke konnten die Kinder unter Mithilfe der Eltern an den verschiedenen Geräten turnen, balancieren, schaukeln, springen, rutschen und vieles mehr.Die Bewegung schult die Koordination, den Gleichgewichtssinn und die Grobmotorik; es wird das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt und gefördert. Spielerisch werden hier die Jüngsten an den Turnsport herangeführt.Mit dem gemeinsamen Abschlusslied "Wir schließen das Tor, wir öffnen das Tor" ging eine fröhliche Turnstunde zu Ende.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Echte Biker auf drei Rädern
Lokalsport

Echte Biker auf drei Rädern

Kassel. Andere Biker schmunzeln über sie, denn auf der Straße sind Piaggio MP3-Fahrer echte Exoten. Das aber mit Leidenschaft.
Echte Biker auf drei Rädern
Rekordjagd vor dem Start
Lokalsport

Rekordjagd vor dem Start

Kassel. Die Mitarbeiter der Gesundheit Nordhessen (GNH) hatten in den vergangenen Jahren beim E.ON Mitte Kassel Marathon stets die Nase vorn: Keine an
Rekordjagd vor dem Start
Baunatal ehrte seine besten Sportler
Lokalsport

Baunatal ehrte seine besten Sportler

Baunatal. Einmal im Jahr ehrt die Stadt Baunatal ihre erfolgreichsten Sportler. Und von denen gibt es viele. Egal ob Skisportler, Leichtathleten, Flam
Baunatal ehrte seine besten Sportler

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.