1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

KSV: Greizer neuer Vorsitzender - Eberle rückt in den Vorstand

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Frank Greizer wurde einstimmig zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt, ebenso wie seine Vertreter Matthias Hartmann und Dr. Frank Walter.

Fußball. Der neue Aufsichtsrat des KSV Hessen Kassel hat sich kurz nach der Jahreshauptversammlung zur ersten offiziellen Sitzung getroffen und wichtige Weichen in den Gremien für die Zukunft gestellt. So wurde Dr. Michael Lacher erneut in den Aufsichtsrat berufen und ist neben Frank Greizer, Matthias Hartmann, Dr. Frank Walter, Albrecht Striegel und Jens Lüdecke das sechste Mitglied des Überwachungs- und Kontrollgremiums der Löwen. Greizer wurde zudem einstimmig zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt, ebenso wie seine Vertreter Matthias Hartmann und Dr. Frank Walter.

Auch die erste offizielle Amtshandlung des neuen Aufsichtsrates ist vollzogen: Der ehemalige Geschäftsstellenleiter Simon Eberle wurde in den Vorstand berufen und wird verstärkt den Bereich Marketing unterstützen. Damit umfasst der Vorstand des Regionalligisten wieder vier Personen. Neben Eberle sind noch Hans-Jochem Weikert, Dirk Lassen-Beck und Dirk Wiegand in der Vereinsführung bestätigt worden. "Wir sind mit der Arbeit des Vorstandes sehr zufrieden und sehen den KSV Hessen Kassel auf einem sehr guten Weg. Die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2015 hat dies unterstrichen, besonders in wirtschaftlicher Hinsicht", erklärt Frank Greizer. "Gemeinsam freuen wir uns nun auf die kommende Spielzeit und hoffen, dass wir weiterhin so konstruktiv und zielführend in den Gremien gemeinschaftlich zusammenarbeiten", so der neue Aufsichtsratsvorsitzende.

Auch interessant

Kommentare