KSV: Es könnte ein Fußball-Feiertag werden

WM-Spiele auf der Video-Leinwand: Die Spiele mit deutscher Beteiligung werden im Auestadion übertragen. 	
	Archivfoto: Soremski
+
WM-Spiele auf der Video-Leinwand: Die Spiele mit deutscher Beteiligung werden im Auestadion übertragen. Archivfoto: Soremski

Nach langem Winter, guter Vorbereitung und Testspiel-Erfolgen: Löwen kicken Samstag daheim gegen Homburg.

Fußball. Was war das für eine Enttäuschung am vergangenen Samstag: Ein Last-Minute-Treffer in Worms bescherte dem KSV Hessen Kassel ein saublödes 0:1 (direkter Freistoß in der 89. Minute).

Der Start aus der Winterpause, drei Punkte und die gute Laune nach der tollen Vorbereitung – alles futsch.

Doch jetzt gilt es, diesen Nackenschlag schnell wegzustecken. Zu gut lief die Vorbereitung, als dass man sich von diesem Pech-Auftakt aus der Spur bringen lassen sollte: "Wir haben die Partie analysiert", erklärt Löwen-Sprecher Torsten Pfennig. "Und abgehakt".Außerdem machen die Erkenntnisse aus der Vorbereitung Mut, dass es im kommenden Heimspiel besser läuft als gegen Worms.Und: Die KSV-Jungs können schnell wieder für einen Erfolg sorgen, an die guten Testspiel-Erfolge aus der Vorbereitung anknüpfen. Um 14 Uhr gastiert der FC Homburg im Auestadion: Tabellensiebter, nur zwei Punkte vor den Löwen auf Rang sieben. "Nach der tollen Vorbereitung hoffen wir auf viele Zuschauer", so Thorsten Pfennig weiter.

Und da auch das Wetter mitspielen soll, könnte der Samstag ein stimmungsvoller Fußballnachmittag werden.

Anpfiff 14 Uhr im Auestaidon.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In den Fußstapfen des großen Idols
Lokalsport

In den Fußstapfen des großen Idols

Fitness. Er kam, posierte und siegte: Matthias Botthof aus Gudensberg gewann den Gesamtsieg der Amateure bei den "Arnold Classic", einem Wet
In den Fußstapfen des großen Idols

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.