Landesligist siegt

Hier hatte der Landesligist die besseren Nerven und war am Ende mit 5:3 siegreich. Vorjahressieger SC Willingen behielt im kleinen Finale gegen den Tu

Hier hatte der Landesligist die besseren Nerven und war am Ende mit 5:3 siegreich. Vorjahressieger SC Willingen behielt im kleinen Finale gegen den TuS Bad Arolsen ebenfalls im Neun-Meter-Schieen die Oberhand. Nach der regulren Spielzeit stand es hier 1:1, mit der Schlusssirene hatte TuS-Torwart Janzen den Ausgleich fr Bad Arolsen erzielt. Doch im Neun-Meter-Schieen scheiterte der Bezirksligist. Bei der Siegerehrung hob Schirmherr Baron Josef von Twickel von der Brauerei Westheim die faire Spielweise aller Mannschaften hervor: Ich hatte meine Freude an den hochklassigen Spielen! Er berreichte den Mannschaften die Siegerschecks und den Wanderpokal. Als bester Spieler wurde Burhan Kaya vom SC Willingen geehrt, bester Torhter war Thomas Weber vom TuS Grn-Wei Henglarn und der Torschtzenknig des Turniers war mit 16 Treffern Alli Glli von Rot-Wei Erlinghausen. Zustzlich erhielten die SG Helmighausen/Hesperinghausen/Neudorf als bester A-Ligist, der TuS Wrexen als bester B-Ligist und der TuS Grn-Weiss Henglarn als bester C-Ligist einen Siegerscheck. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

André Hildmann rast auf zweiten Platz

Ein Gang, keine Bremsen: Das Crit-Rennen führte rund um ein Einkaufszentrum und durch eine Tiefgarage. Der Fahrer der Zweirad-Gemeinschaft Kassel beendete es mit …
André Hildmann rast auf zweiten Platz

Abgesagt: EAM Kassel Marathon 2020 fällt aus

Es war zu erahnen, jetzt gibt es Gewissheit. Auch der EAM Kassel Marathon entfällt in diesem Jahr. Mit dem Lauf auf Kassels Straßen vom 18. bis 20 September wird es also …
Abgesagt: EAM Kassel Marathon 2020 fällt aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.