Mit Manu Klinge, aber ohne Zuschauer: Kassel 89ers gewinnen 5:1 gegen Frankfurt 

1 von 66
2 von 66
3 von 66
4 von 66
5 von 66
6 von 66
7 von 66
8 von 66

Die EJ Kassel 89ers haben ihr Auftaktspiel gewonnen. Gegen Eintracht Frankfurt gab es einen überzeugenden 5:1 in der Kasseler Eissporthalle. Mit von der Partie: Manuel Klinge.

Eishockey. Und das kann man ohne Zweifel sagen: Wären am Sonntag Zuschauer erlaubt gewesen, hätten sich viele Kasseler Eishockeyfans das Comeback von Huskies-Teammanager Manuel Klinge nicht entgehen lassen. Klinge traf sogleich zum 1:0 und lieferte zwei Assists beim 5:1 Sieg gegen Frankfurt.

EJ Kassel 89ers – Eintracht Frankfurt 5:1 (1:0,3:0,1:1)

Tore: Patrick Berendt (2), Manuel Klinge, Stephane Robitaille, Hans-Jochen Kalb

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.