Medaillen für Stefanie und Petra - Judokas in Mühlheim erfolgreich

Neuhof/Mhlheim. Mit zwei Medaillen prsentierten sich krzlich die beiden Teilnehmerinnen des Kodokanteams Neuhof bei den Offenen Hess

Neuhof/Mhlheim. Mit zwei Medaillen prsentierten sich krzlich die beiden Teilnehmerinnen des Kodokanteams Neuhof bei den Offenen Hessischen Judo-Einzelmeisterschaften fr geistig Behinderte in Mhlheim.

Rund einhundertzwanzig Teilnehmer aller Altersklassen aus weiten Teilen Deutschlands gingen dabei auf die Matte. Trotz Dominanz der fhrenden Clubs aus Leverkusen, Karlsruhe und Genzach-Wyhlen konnten sich die beiden heimischen Vertreterinnen gut behaupten.

Bei den Frauen beherrschte Stefanie Murges mit drei siegreichen Kmpfen ihre Kontrahentinnen im Stand- und Bodenkampf. Sie sicherte sich Gold und damit den Titel 2007. Bei Clubkollegin Petra Murer reichten ein Sieg und zwei Niederlagen zur Bronzemedaille.

Beim Kodokanteam Neuhof wird seit dem Jahr 2004 auch eine Judogruppe mit geistig behinderten Menschen trainiert. Unterricht ist immer donnerstags ab 16:15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fünf Medaillen bei der Deutschen Meisterschaft im Savate geholt
Lokalsport

Fünf Medaillen bei der Deutschen Meisterschaft im Savate geholt

In Aachen haben die Meisterschaften im „Savate Boxe Francaise“ stattgefunden. Die Frankenberger Athleten waren dabei sehr erfolgreich.
Fünf Medaillen bei der Deutschen Meisterschaft im Savate geholt
Ball-Zauberer wollen Liga aufwirbeln: Neues Skaterhockey-Team in Kassel
Lokalsport

Ball-Zauberer wollen Liga aufwirbeln: Neues Skaterhockey-Team in Kassel

Skaterhockey.  Jetzt kann das ganze Jahr gewirbelt werden: Die Kassel Wizards sind eine neu gegründete Sparte des Kasseler Sportvereins Dynamo Windr
Ball-Zauberer wollen Liga aufwirbeln: Neues Skaterhockey-Team in Kassel
Der ewige Kampf ums Eis: EJK-Vorsitzender Marc Berghöfer im Interview
Lokalsport

Der ewige Kampf ums Eis: EJK-Vorsitzender Marc Berghöfer im Interview

Kassel. Gibt es in Kassel künftig ein Profi-Team in der DEL ll - und was hat die Jugend damit zu tun.
Der ewige Kampf ums Eis: EJK-Vorsitzender Marc Berghöfer im Interview

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.