Mink und Damm verlängern bei den Löwen

+

Verträge sind unterschrieben - Löwen-Kader für Saison 2015/2016 umfasst bereits jetzt 15 Spieler.

Fußball. Der KSV Hessen Kassel hat kurz vor dem Spiel beim SC Freiburg II (Sonntag, 14 Uhr) mit seinem Cheftrainer Matthias Mink für die kommende Saison verlängert.

"Wir sind von dem Konzept und dem Weg von Matthias Mink überzeugt und sehen die klare Entwicklung", sagt Dirk Lassen-Beck. "Wir bewerten die Gesamtentwicklung und lassen uns auch nicht von zwei Niederlagen aus der Fassung bringen", so der Finanzvorstand der Löwen.

Ebenfalls verlängert hat Tobias Damm. Der Stürmer wird bis 2017 beim KSV bleiben und weiterhin parallel für Volkswagen arbeiten. "Ich freue mich, dass wir unsere Vision und unsere Ziele weiter umsetzen können und sowohl als Mannschaft als auch als Trainerstab das vollste Vertrauen im Verein haben", berichtet Matthias Mink. "Mit Tobias Damm haben wir einen weiteren Mosaikstein für die neue Saison. Wir haben in der Winterpause unseren Kader und unsere Möglichkeiten sowie den Markt analysiert. Wir haben mehrere Spieler im Blick, auch schon die ersten Gespräche geführt und sind sehr positiv gestimmt, was den Kader für die neue Spielzeit angeht", so der Cheftrainer.

Damit hat der KSV Hessen Kassel bereits jetzt 15 Spieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag.

Der bisherige Kader für die Saison 15/16 in der Übersicht: Tobias Schlöffel, Tim-Philipp Brandner, Steffen Friedrich, Sergej Schmik, Tino Schulze, Tobias Becker, Sergej Evljuskin, Dennis Lemke, Shqipon Bektashi, Tobias Damm, Mike Feigenspan, Benjamin Girth, Yeon-Woong Jung, Sebastian Schmeer, Nael Najjer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Herkules Amazone erfolgreich

Jaqueline Bante vom JV Herkules-Kassel siegte beim internationalen Pokalturnier in Mhlheim Judo. Am veragangene Samstag ging Jaqueline Bante vom
Herkules Amazone erfolgreich
Neuer Gurtgrad für 7 Kampfsportler
Lokalsport

Neuer Gurtgrad für 7 Kampfsportler

Korbach. An der letzten Gurtprüfung der Taekwondo-Abteilung des TSV Korbach nahm eine kleine Gruppe von sieben Sportlern teil. Neben den Wettkämpfen
Neuer Gurtgrad für 7 Kampfsportler
Thaiboxer Marinko Neimarevic zieht mit Phoenix Sport Akademie an neuen Standort
Lokalsport

Thaiboxer Marinko Neimarevic zieht mit Phoenix Sport Akademie an neuen Standort

Einst trainierte er hier seine Schüler im "Friends Gym". Jetzt hat Thaiboxer Marinko Neimarevic das gesamte Gebäude gekauft, um im nächsten Jahr mit seiner Phoenix Sport …
Thaiboxer Marinko Neimarevic zieht mit Phoenix Sport Akademie an neuen Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.