Musik und Hausbau hervorragend gemeistert

Mitgliederversammlung des Musikverein Steinau - Steinhaus e.V.Steinau-Steinhaus. Der Musikverein Steinau-Steinhaus kann bei seiner diesjhrigen M

Mitgliederversammlung des Musikverein Steinau - Steinhaus e.V.

Steinau-Steinhaus. Der Musikverein Steinau-Steinhaus kann bei seiner diesjhrigen Mitgliederversammlung in der Gaststtte Haunetal in Steinhaus auf ein abwechselungsreiches Jahr 2006 mit 92 Auftritten und dem begonnenen Musikhausbau zurckblicken.

Der 1. Vorsitzende Rainer Bahr zhlte bei seinem Jahresrckblick die verschiedenen Gruppierungen im Musikverein auf und gibt bekannt, das im Januar 2007 eine neues Orchester hinzugekommen ist, dass sinfonische Orchester Osthessen Symphonic Winds.

Abriss und Aufbau

Besonders zu erwhnen war die Grundsteinlegung und Richtfest des neuen MV-Hauses als Anbau vom Dorfgemeinschaftshaus in Steinau. Der Hausbau luft seit Mrz 2006 auf Hochtouren mit Abriss und Aufbau. Er bedankte sich ganz besonders bei den Bauhelfern, Kchinnen und den Spendern. Auch wrde das Spendenkonto sich ber einen stetigen Zuwachs noch freuen: Spendenkonto: Ktnr. 101404504 bei der Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg BLZ 530 623 50

Zu weiteren Hhepunkten fr das Jahr 2006 zhlte unter anderem die Einweihung von Steffs Eventhalle (Gerstbau Darnieder), mv-total 7, die Biergartenerffnung vom Gasthof Haunetal, das Haunedorffest, 900 Jahre Rittergeschlecht Steinau, Martinsmarkt in Hnfeld und viele weitere Auftritte in nah und fern. Zu Gunsten des Kindergartens von Steinau sind wir aus der Wendelinusschule auszogen und proben zurzeit im DGH-Gtzenhof.

Mitgliederzahlen gestiegen

Auch sind die Mitgliederzahlen in diesem Jahr wieder gestiegen. Mit zurzeit 355 aktiven und passiven Mitgliedern ist wiederum ein Hchststand in der Vereinsgeschichte erreicht worden.

Auch fr das Jahr 2007 stehen wieder zahlreiche Auftritte, Veranstaltungen und Fahrten auf dem Programm. Unter anderen die Fahrt nach Mnchen, die Kirmes in Niederjossa, das Einweihungskonzert und die Einweihungsfeier MV-Musikhaus und Dorfgemeinschaftshaus Steinau, sowie 5 Hochzeiten im Verein.

Es macht Spa als musikalischer Leiter vor der Gruppe zu stehen, so die Anfangsworte des Dirigenten Christian Brehl. Als groes musikalisches Projekt spricht er das Konzert zur Einweihung des MV-Musikhauses an. Er bedankt sich bei den Registerfhrern fr die umfangreiche Arbeit und Geduld, die bei den vielen Registerproben notwendig ist.

Vorstand besttigt

Auch standen in diesem Jahr wieder Wahlen an. Auf die Vereinsfhrung konnte man sich unter TOP Neuwahlen schnell einigen. Der bewhrte Vorstand wurde, bis den Jugendwart der aus beruflichen Grnden ausscheiden musste, mit groer Mehrheit wieder gewhlt. Neu hinzugekommen ist Lukas Bleuel als Jugendwart. Auch wurde der Festausschuss, Notenwart und Notenausschuss wieder mit erfahrenen Leuten besetzt. Zum Schluss bedankt sich Rainer Bahr bei den Mitgliedern fr die zahlreiche Anwesenheit und rege Teilnahme. Er freut sich, auch in Zukunft mit solch einer gut funktionierenden Mannschaft weiterarbeiten zu knnen.

Erster Vorsitzender:Rainer BahrZweite Vorsitzende:Maike HahnerKassierer:Werner BttnerJugendwart:Lukas BleuelSchriftfhrer:Mario Haseneier

Homepage: www.mv-steinau-steinhaus.deKontakt: info@mv-steinau-steinhaus.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Unser Mann für Hawaii: Martin Wonke aus Baunatal startet beim Ironman
Lokalsport

Unser Mann für Hawaii: Martin Wonke aus Baunatal startet beim Ironman

Es ist der härteste Triathlon der Welt - der Ironman auf Hawaii. Mit dabei: Martin Wonke aus Baunatal. Wie er sich auf das Highlight vorbereitet erklärt er im Interview.
Unser Mann für Hawaii: Martin Wonke aus Baunatal startet beim Ironman
Huskies siegen im ersten Test!
Lokalsport

Huskies siegen im ersten Test!

Nach fast sechs Monaten Sommerpause sind die Kassel Huskies zurück auf dem Eis. Am Sonntag stand das erste Testspiel gegen den EV Regensburg an. Chef
Huskies siegen im ersten Test!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.