Mit der MT nach Finnland fliegen

Am Samstag (19 Uhr, Rothenbachhalle) heißt der Pokal-Gegner der MT Melsungen Minden. Zuvor hatten sich die Nordhessen im Erstrunden-FinalFour gegen die beiden Zweitligisten SG Leutershausen und TV Neuhausen durchgesetzt, während Minden gegen den TV Korschenbroich und Nachbar TuS N-Lübbecke die Oberhand behielt. Foto: Käsler

Gemeinsam dem Titel entgegenfiebern: www.teamsportreisen.de bietet Europapokal-Paket für MT Melsungen-Fans an.

Melsungen. Es geht weiter für die MT Melsungen im Europapokal! Nach erfolgreich absolvierter Qualifikation im November gegen den kroatischen Vertreter RK Zamet steht ab Februar die Gruppenphase an, in der der nordhessische Bundesligist jeweils in Hin- und Rückspielen auf Riihimäen Cocks (Finnland), Helvetia Anaitasuna (Spanien) und S.L. Benfica (Portugal) trifft.

Auswärts geht es los mit dem Match gegen Riihimäen Cocks am 19. Februar in Finnland. Riihimäki ist eine  30.000-Einwohner-Stadt, rund 100 Kilometer nördlich der finnischen Hauptstadt Helsinki gelegen. Spielstätte dort ist die 1.960 Plätze bietende Elenia Arena in Hämeenlinna (Anwurf des Spiels: 15 Uhr). Der Gegner, die Riihimäen Cocks aus Riihimäki, führt nach zwölf Spieltagen derzeit souverän die Tabelle der 1. finnischen Liga mit sechs Punkten Vorsprung an. Der Abonnementmeister (acht Titel, davon die letzten vier in Folge) ist mit dreijähriger Unterbrechung seit 2007 in den verschiedenen Europapokalwettbewerben vertreten

Das Fan-Komplettpaket:Direktflüge mit Lufthansa: 18. Februar: Ab Frankfurt (9.35 Uhr) nach Helsinki (13 Uhr); 20. Februar: Ab Helsinki (13.45 Uhr) nach Frankfurt (15.30 Uhr). Zwei Übernachtungen im Mittelklasse-Hotel inkl. Frühstück in Helsinki. Transfers jeweils vom und zum Flughafen und vom und zum Spiel; Sitzplatzkarte in der Elenia Arena; komplett 549 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag: 100 Euro).

Anmeldung: www.teamsportreisen.de. Anmeldeschluss: 8. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.