1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nach Verlängerung: Huskies gewinnen gegen Rosenheim knapp mit 3:2

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Im letzten Spiel vor den Feiertagen konnten sich die Kassel Huskies mit 3:2 gegen die Gäste Starbulls Rosenheim durchsetzen.

Eishockey. In der Verlängerung bezwangen die Kassel Huskies die Gäste aus Rosenheim mit 3:2. Schon im ersten Drittel legten die Schlittenhunde in der zweiten Minute gut vor,  knapp zehn Minuten später gelang den Starbulls Rosenheim der Ausgleich. Auch im zweiten Drittel sorgten die Nordhessen zuerst für den führenden Treffer, doch der Bayer C.J. Stretch legte im Powerplay nach. Im letzten Drittel fielen keine Tore, in der Verlängerung schafften dann die Schlittenhunde erneut, den Puck ins Tor zu befördern und damit den Sieg.

Am zweiten Weihnachtstag treffen die Huskies auswärts auf Kaufbeuren. Zwei Tage später, am 28. Dezember, wird dann wieder auf heimischen Eis im Derby gegen Bad Nauheim gespielt.

Auch interessant

Kommentare