Nachwuchs des EC Lauterbach im Einsatz

In den vergangenen Wochen waren die Nachwuchs Eishockeycracks des EC Lauterbach, die Jungen Luchse, mit allen Mannschaften im Einsatz.

Fulda. In den vergangenen Wochen waren die Nachwuchs Eishockeycracks des EC Lauterbach, die Jungen Luchse, mit allen Mannschaften im Einsatz.

Die U8 Kleinstschüler begeisterten dabei mit Siegen über die Young Huskies aus Kassel und den Roten Teufeln Bad Nauheim, beim Heimturnier um die Hessenmeisterschaft, in Lauterbach. Die einzige Niederlage mussten die 4-7 jährigen, gegen den späteren Turniersieger, die Löwen Frankfurt hinnehmen.

Trotz der beiden Siege, reichte es auf Grund des speziellen Wertungsverfahren, am Ende "nur" zu Platz 3. Bei den Kleinstschülern gibt es pro gewonnenes Drittel und für den Sieger des Spiels, je zwei Punkte. Somit kann es sein, das man trotz eines Sieges, nach der Wertung der einzelnen Drittel, nicht die maximale Punktzahl (8) erreicht. Da die Jungen Luchse gegen Kassel das erste Drittel nur unentschieden gespielt haben, fehlte am Ende dieser eine Punkt zu Platz zwei in der Tabelle.

Die U10 Kleinstschüler starteten beim "Open-Air" Turnier um die Hessenmeisterschaft, in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Gegner der Jungen Luchse, waren die Icetigers aus Wiesbaden, die Darmstadt Dukes, sowie die Roten Teufel Bad Nauheim. Am Ende erreichten die Jungen Luchse nach Siegen gegen Bad Nauheim und Gastgeber Wiesbaden, einen tollen 2. Platz, hinter Darmstadt.

Die U12 Kleinschüler hatten zum vorletzten Spiel im Kampf um die Hessenmeisterschaft, am vergangenen Sonntag, die Roten Teufel aus Bad Nauheim zu Gast in der Lauterbacher EissportArena. Gegen die starken Bad Nauheimer, die aktuell auf Platz 2 der Tabelle liegen, machte man sich im Lager der Luchse keine falschen Hoffnungen. Da die Luchse fast ausschließlich mit Spielern der jüngeren Jahrgänge, sowie mit Spielern der U8 Mannschaft angetreten sind, hieß hier die Devise, weitere Erfahrungen sammeln und dazu lernen. Bei einem Altersunterschied von zum Teil 4 Jahren, machen sich natürlich die körperlichen und läuferischen Unterschiede deutlich bemerkbar. Am Ende gab es die erwartete Niederlage, die allerdings durch ein etwas verschlafenes zweites Drittel, ein wenig zu hoch ausgefallen war.

Den nächsten Einsatz hat am kommenden Samstag, den 07.02.2015 um 10:00 Uhr, die U10 Mannschaft, beim Heimturnier um die Hessenmeisterschaft.

Die Eishockey - Nachwuchsabteilung der Luchse sucht weiterhin Verstärkung. Die Trainer und Spieler freuen sich über neue Mitspieler, die unsere Nachwuchsteams verstärken. Jeder der gerne diesen rasanten und coolen Sport ausprobieren möchte und zwischen 4 und 14 Jahren alt ist, ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen. Dieses findet immer Dienstags und Donnerstags, um 17 Uhr, in der Eishalle Lauterbach statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.