Ohne Puste keine Punkte

Erste Niederlage fr die Huskies nach elf Siegen in Serie heute gegenEV LandsbergEs war nicht wirklich der Tag der Kassel Huskies.

Erste Niederlage fr die Huskies nach elf Siegen in Serie heute gegenEV Landsberg

Es war nicht wirklich der Tag der Kassel Huskies. Nach dem Schneechaos auf dem Weg von Nordhessen nach Mnchen, setzte es im Anschluss eine denkbar knappe 1:3-Niederlage gegen den EHC. Schon im ersten Drittel war deutlich zu merken, dass die Bayern Alles daran setzen wrden, die Schlittenhunde zu besiegen. Mit unglaublichem Einsatz und einem tollen Zweikampfverhalten verhinderten sie einen frhen Rckstand.

Kassel war in den ersten 20 Minuten klar die bessere Mannschaft, Tore wollten trotz vieler Grochancen aber keine Fallen. Auch im zweiten Durchgang war Magerkost angesagt: den Fhrungstreffer von Gyori (23.) konnte Harney ausgleichen (29.). Die Entscheidung fiel im Schlussabschnitt: Rauterts Fhrungstreffer (53.) ergnzte Sandrock mit seinem Schuss ins leere Tor zum 3:1- Endstand.Alles in Allem war es ein verdienter Sieg fr Mnchen, die einfach noch kompakter in der Abwehr standen, als die Nordhessen. Die Huskies wirkten, nach harten Tagen des Konditionstrainings, etwas mde. Es fehlte letztendlich der letzte, entscheidende Biss, um die Partie noch einmal zu drehen. Dennoch fhren die Nordhessen die Liga unangefochten an. Am Sonntag gastiert der EV Landsberg in der Kasseler Eissporthalle. Erstes Bully ist um 18:30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.