1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Paddler optimal vorbereitet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kanu: 41 Vereine aus 5 Nationen bei Fulda-Rennen 2007 Fulda. Fast 80 Helferinnen und Helfer sind seit Oktober 2006 im Einsatz, um die Fulda-Renn

Kanu: 41 Vereine aus 5 Nationen bei Fulda-Rennen 2007

Fulda. Fast 80 Helferinnen und Helfer sind seit Oktober 2006 im Einsatz, um die Fulda-Rennen 2007 wieder optimal vorzubereiten. Augenscheinlich scheint sich auch der Wasserstand diesmal gut ein zu pegeln. Der Pegel in Hettenhausen steht seit mehreren Tagen deutlich ber 120 cm; das verspricht beste Bedingungen fr schnelle und spannende Wettkmpfe.

Fast 250 Starter aus 41 Vereinen und 5 Nationen haben sich angemeldet. Mit ber 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellt der Kanu-Club-Fulda die grte Mannschaft.

Wieder ganz vorne mitmischen will Johannes Baumann. Er wurde fr den B-Kader des Deutschen Kanu-Verbandes nominiert und gibt alles, um unter den Augen des Bundestrainers Gnter Schrter zu glnzen.

Ambitionen hat auch Kaspar Zoth. Als Junioren-Fahrer mchte er Zeichen setzen und auf sich aufmerksam machen. Sein ganz groes Ziel ist wieder ein internationaler Einsatz. Die Grundlagen hierfr mchte er leider momentan noch erkltungsgeschwcht natrlich auf seiner Heimstrecke legen. Ganz starke Konkurrenz bekommt er mit Niklas Grimm aus den eigenen Reihen. Die ersten Testzeiten zeigen einen enormen Leistungsschub bei dem ebenfalls erklteten Juniorenfahrer.

Hoher Erwartungsdruck

Hoher Erwartungsdruck liegt auf den Jugendlichen. Felix Stark, Dominik Pietron und Janina Piaskowski haben im vergangenen Jahr beste Ergebnisse gezeigt. Nun mssen sie unter Beweis stellen, dass das Training in den vergangenen Wochen die optimale Wirkung hat.

Groe Hoffnungen hat das Trainerteam in die Nachwuchssportler. Weit ber 100 Kinder betreiben Kanu-Sport in Fulda. Und Julius Stark hat hier augenscheinlich das grte Talent. Der Deutsche B-Schler-Meister des Vorjahres musste allerdings in diesem Jahr in die A-Schler-Klasse aufsteigen und sich dort neu beweisen. Die Rennen auf der Fulda liegen ihm und er freut sich auf einen hohen und anspruchsvollen Wasserstand.

Rennen am 10. und 11. Mrz

Die Hessische Meisterschaft wird am Samstag 10.3., von 13 bis 17.30 Uhr zwischen Kohlhaus und Aueweiher ausgetragen. Das Ziel ist in unmittelbarer Nhe der Karl-Storch-Strae. Am Sonntag finden zwischen 10 und 13 Uhr die Welt- und Jugend-Ranglisten-Rennen zwischen Eichenzell und Ziegel statt.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund verkehrsrechtlicher Anordnungen zu nderungen der Verkehrsfhrung kommt. Die Allee zwischen Johannesberg und Kohlhaus ist am Samstag in Richtung Kohlhaus gesperrt. Am Sonntag ist die Kreisstrae von Bronnzell Sportplatz Richtung Ziegel gesperrt.

Auch interessant

Kommentare