Party-Sause vor der Spiel-Party

Die Huskies hatten zur Fan-Party geladen und ca. 500 Anhänger folgten dem Aufruf. Dabei gab’s für die Fans bierzapfende Spieler, tolle Live-Musik

Die Huskies hatten zur Fan-Party geladen und ca. 500 Anhänger folgten dem Aufruf. Dabei gab’s für die Fans bierzapfende Spieler, tolle Live-Musik mit "Blend" und der Drumm&Brass Band, Tombola-Preise und blau-weißes Halli-Galli.

Klar, dass neben den Spielern auch Trainer Milan Mokros kräftig mitfeierte, genau wie der sportliche Leiter Daniel Lammel (leider immer noch auf Krücken), EJK-Vorsitzender  Marc Berghöfer und Ex-Husky und Spieler-Papa Herbert Heinrich.

OB Bertram Hilgen wurde in Gesprächen mit Investor Dennis Rossing gesichtet – ob neue Signale ausgesand wurden für die weitere Zukunft?

Um die Zukunft von Trainer Mokros brauchen sich die Fans derweil keine Gedanken mehr zu machen: "Ein weiteres Jahr kann ich’s schon mit euch aushalten", verkündete er zur Freude Aller.

Etwas verwunderte: Sowohl KEBG-Boss Stefan Traut als auch EJK-Boss Berghöfer dementierten Presseberichte, wonach die KEBG ihre Zahlungen nicht eingehalten habe. "Die KEBG hat alle Vertrags-Bedingungen erfüllt," so Berghöfer.Heute spielen die Huskies um 18. 30 Uhr gegen Wallernhausen.    (tle)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Soldaten der Reserve richteten Wettkampf „MilPat 2012“ aus

In der Nacht vom 09. zum 10. November führten die Soldaten der Reserve aus Fulda den jährlichen militärischen Vielseitigkeitswettkampf bei Nacht du
Fuldaer Soldaten der Reserve richteten Wettkampf „MilPat 2012“ aus

Uhren auf Null in Süsterfeld: Neues Leben in Gökers Ex-Club

Fußball. Endlich wieder Seniorenfussball in Süsterfeld- Helleböhn! Nach dem Aus des Versicherungs-Gurus Mehmet Göker und dem damit verbundenen N
Uhren auf Null in Süsterfeld: Neues Leben in Gökers Ex-Club

Das Miteinander fördern: Nils Ichter ist erster Sport-Inklusionslotse in Kassel

Nils Ichter ist der erste Sport-Inklusionslotse in Kassel und einer von fünf in Hessen. Wir haben mit Nils Ichter über seine Aufgaben und Ziele als Sport-Inklusionslotse …
Das Miteinander fördern: Nils Ichter ist erster Sport-Inklusionslotse in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.