Pilgern im Nationalpark

Die Besucher haben die Möglichkeit, den Urwaldsteig in vier Etappen einmal komplett abzulaufen. Foto: Nationalpark
+
Die Besucher haben die Möglichkeit, den Urwaldsteig in vier Etappen einmal komplett abzulaufen. Foto: Nationalpark

Besucher haben die Möglichkeit, den Urwaldsteig auf einer mehrtägigen Pilgertour in vier Etappen komplett abzulaufen.

Vöhl. Ein exklusives Erlebnis ist eine mehrtägige Wanderung durch den Nationalpark. Dieses Erlebnis bietet die Ehrenamtliche Nationalparkführerin auf insgesamt vier Etappen an.

Los geht es mit der ersten Tour am 06. Mai. Diese erstreckt sich über ca. 15 Kilometer. Die Strecke kann je nach Witterung und Kondition individuell verkürzt werden. Bei der Wanderung handelt es sich nicht um eine Rundwanderung. Die Teilnehmer gelangen anschließend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zum Ausgangspunkt. Iris Kamm begleitet die Besucher dabei. Der Treffpunkt der nächsten Etappe, ist das Ende der letzten Etappe.

So entsteht für den Besucher die Möglichkeit, den Urwaldsteig in vier Etappen, einmal komplett abzulaufen.Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Tour startet um 13.00 Uhr. Teilnehmer denken bitte an geeignetes Schuhwerk und versorgen sich selbst mit ausreichend Erfrischungsgetränken. Eine Anmeldung ist unter 06454 911500 erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Termine:

Etappe 2: Montag, 18.05.2015, von 13.00 – 18.00 Uhr

Etappe 3: Donnerstag,11.06.2015, von 13.00 – 18.00 Uhr

Etappe 4: Donnerstag, 10.09.2015,  von 13.00 – 18.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.