Projekt 50 plus in der Boomregion

+

Melsungen. Chance für Ältere: MT Melsungen kooperiert mit Jobcentern.

Melsungen. Älteren Langzeiterwerbslosen über 50 Jahren wieder eine faire Chance auf dem Arbeitsmarkt bieten, das ist das Ziel des nordhessischen Beschäftigungspaktes Perspektive 50plus. Und das funktioniert auch. Durch die speziell ausgerichteten Regionalprojekte konnten in 2013 fast 1.100 Mitarbeiter, die älter als 50 Jahre sind, für die regionale Wirtschaft zurückgewonnen werden. "Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass wir mit unseren Anstrengungen die Arbeitslosenquote seit 2005 in der Region nahezu halbieren konnten”, berichtet Burkhard Walter, Leiter des Arbeitgeberservices des Jobcenters der Stadt Kassel. "Wir gehen auf die Unternehmen zu, informieren sie über die verschiedenen Möglichkeiten, unterbreiten ihnen Angebote über die Förderung und Qualifizierung der potentiellen Arbeitnehmer und begleiten die ersten Schritte in das Arbeitsverhältnis”, erklärt Walter.

Transparenz bei Vermittlung

Das Jobcenter kooperiert im Beschäftigungspakt mit den jeweiligen Centern des Landkreises Kassel und der Kreise Werra-Meißner, Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg. Hauptsächlich werden Arbeitnehmer über 50 Jahre in den Branchen Handwerk, Logistik und Dienstleistungen vermittelt. Dabei legt man bei den Jobcentern großen Wert auf Transparenz und Ehrlichkeit im Vermittlungsprozess. "Wir machen weder gegenüber dem Unternehmen noch gegenüber dem potenziellen Arbeitnehmer leere Versprechungen. Das würde sich schnell rächen und das will keiner der Beteiligten”, soBurkhard Walter.

Projekt kein Selbstläufer

Dabei betont er, dass die Perspektive 50plus trotz aller bisherigen Erfolge kein Selbstläufer sei. Aber Nordhessensei zweifellos zu einer Boom-Region avanciert und so lohne es sich, die Perspektive 50plus durch eine kontinuierliche Öffentlichkeits- und immer auch Überzeugungsarbeit weiter voranzutreiben. "Um in der Sprache der Sportler zu sprechen: "Wir bleiben hier beharrlich am Ball”, sagt Carsten Höhre, der als Gesamtprojektleiter des Paktes für den gesamten nordhessischen Bereich zuständig ist. Doch bei aller Konzentration auf den Sport hat sich der Proficlub auch den Blick für das Geschehen in seinem Umfeld bewahrt. "Wir sind der Auffassung, dass ein Aushängeschild immer eine gewisse Verantwortung hat, sich als Mitglied der Gesellschaft zu engagieren – auch über den Sport hinaus”, so Axel Geerken. "In diesem Fall möchten wir den nordhessischen Jobcentern eine Plattform bieten und sie in ihrem Bestreben unterstützen, die Arbeitsvermittlung und insbesondere das Projekt ‘Perspektive 50plus’ bekannter zu machen”, erklärt der Vorstand des Bundesligisten.

Weitere Projekte geplant

"Dazu gibt es verschiedene Präsenzen im Umfeld unserer Heimspiele in der Rothenbach-Halle, wie etwa im Vip-Raum, im Hallenmagazin und in Form einer Spielerpatenschaft mit Philipp Müller”, ergänzt MT Marketingchefin Christine Höhmann. Doch das soll noch nicht alles sein. "Im weiteren Verlauf der Kooperation werden wir zudem auch die, in der Arbeitswelt  immer wichtiger werdenden Themen, wie zum Beispiel Motivation, Gesundheit, Ernährung und Bewegung aufgreifen”, verrät die Marketingleiterin des Bundesligisten. Weiter Infos unter mt-melsungen.de und jobcenter-stadt-kassel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

D-Jugend-Fußballer der JSG Melsungen sind Kreispokalsieger
Lokalsport

D-Jugend-Fußballer der JSG Melsungen sind Kreispokalsieger

Toller Erfolg für die jungen Fußballer der JSG Melsungen. Sie sicherten sich den Kreispokal und dürfen zudem die Vizekreismeisterschaft feiern.
D-Jugend-Fußballer der JSG Melsungen sind Kreispokalsieger

7. Kasseler Ölringen-Festival im Nordstadtpark

Am Sonntag 20.06.2010 findet nun bereits zum 7. mal das Kasseler lringen-Festival statt. Veranstalter ist der Ringer Sport Verein Kassel ( RSV K
7. Kasseler Ölringen-Festival im Nordstadtpark
BSV-Nachwuchs überzeugt
Lokalsport

BSV-Nachwuchs überzeugt

Boxen. Beim Kasseler Boxverein BSV Kassel 93 reifen junge Talente heran: Aliu Armand (Junioren Superschwergewicht) hat die Überraschung perfekt gemac
BSV-Nachwuchs überzeugt
Huskies: Schießt die Aliens auf den Mond!
Lokalsport

Huskies: Schießt die Aliens auf den Mond!

Eishockey. Der Blick auf die Tabelle macht deutlich: Die Huskies müssen siegen! Nach der bitteren 4:6-Pleite bei Tabellenprimus Dortmund und dem Fa
Huskies: Schießt die Aliens auf den Mond!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.