Rekordverdächtiges Bärchen

Rekordverdchtiges BrchenBrchen, ein pfiffiger Oldie, feiert demnchst seinen 21. Geburtstag!Im vergangenen

Rekordverdchtiges BrchenBrchen, ein pfiffiger Oldie, feiert demnchst seinen 21. Geburtstag!Im vergangenen Jahr verstarb leider sein Herrchen nach langer Krankheit. Fr dessen Angehrige begann damit eine schwere Zeit. Denn wo kann ein so alter Hund untergebracht werden, wenn die einzige Verwandte selbst eine Katze hat und Tierheime die Annahme eines so betagten Tieres meist ablehnen?In dieser Lage werden oft alte, schon mit Gesundheitsproblemen belastete Tiere eingeschlfert, da Angehrige durch den Todesfall sehr beansprucht sind.

Brchen, ein ganz lieber und noch aktiver Hund, hatte Glck, denn in Burghaun hatte sich der Verein Apollo e.V. niedergelassen, der fr solche Flle ein neues Zuhause bietet.In seinem geradezu biblischen Alter musste Brchen sich in diesen Tagen auch noch einer OP unterziehen. Auch das hat er mit Untersttzung bravours gemeistert!Birgit Koch, die Vorsitzende des Vereins, kmmert sich nicht nur um das leibliche Wohl ihrer Oldies, sie betreut alle Haustiere, Hunde, Katzen und Vgel auch insofern, als sie mit ihnen zum Tierarzt geht und fr die notwendigen Untersuchungen und Impfungen Sorge trgt. Auch knnen Menschen mit einem Handicap, das es ihnen nicht mehr ermglicht, ihren haarigen Liebling alleine zu versorgen, ihn vorbergehend oder fr immer bei Apollo e.V. unterbringen. Auf Wunsch kann der Verein, wenn der Besitzer es mchte, das Tier in eine neue Familie vermitteln. Frau Koch hat von 13 abgegebenen Hunden immerhin schon 7 Tieren ein neues Zuhause ermglicht!Die Unterbringung in der Pension ist durch berschaubare und auch bezahlbare Kosten geregelt. Besitzer knnen ihre Tiere besuchen und ihren Lieblingen ihre Streicheleinheiten geben oder, wenn sie mchten und es ihr Gesundheitszustand zulsst, sogar mit ihnen in der schnen Umgebung Gassi gehen Der Verein ist gemeinntzig und untersttzt auch die Tierschutzarbeit der Tierschutzvereine Hnfeld und Fulda.Bei Fundtieren des Hnfelder Tierschutzvereins e.V., ist Birgit Koch mit ihrem Verein immer diejenige, die zugreift, wenn es darum geht, Tieren in Not zu helfen und sie in ihrer Pension unterzubringen.

Daten von Apollo e.V. :Verein zur Frderung von Pensionstieren auf Lebenszeit1. Vorsitzende : Birgit Koch2. Vorsitzende : Heidrun GrschSitz des Vereins : Forsthausstr. 35, 36151 Burghaun/Rothenkirchen Tel. 06652 7475921Spenden-Kto : 73006581 BLZ 53050180 Sparkasse Fulda

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Soldaten der Reserve richteten Wettkampf „MilPat 2012“ aus

In der Nacht vom 09. zum 10. November führten die Soldaten der Reserve aus Fulda den jährlichen militärischen Vielseitigkeitswettkampf bei Nacht du
Fuldaer Soldaten der Reserve richteten Wettkampf „MilPat 2012“ aus

Neuer Vorstand für die Turnabteilung des Tuspo Mengeringhausen

Mengeringhausen. Auf der Jahreshauptversammlung des Tuspo standen die Neuwahlen des Abteilungsvorstandes an. Die stellvertretende Vorsitzende Magda As
Neuer Vorstand für die Turnabteilung des Tuspo Mengeringhausen

Uhren auf Null in Süsterfeld: Neues Leben in Gökers Ex-Club

Fußball. Endlich wieder Seniorenfussball in Süsterfeld- Helleböhn! Nach dem Aus des Versicherungs-Gurus Mehmet Göker und dem damit verbundenen N
Uhren auf Null in Süsterfeld: Neues Leben in Gökers Ex-Club

Das Miteinander fördern: Nils Ichter ist erster Sport-Inklusionslotse in Kassel

Nils Ichter ist der erste Sport-Inklusionslotse in Kassel und einer von fünf in Hessen. Wir haben mit Nils Ichter über seine Aufgaben und Ziele als Sport-Inklusionslotse …
Das Miteinander fördern: Nils Ichter ist erster Sport-Inklusionslotse in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.