„Revanche!“

HSG Dsseldorf zu Gast in RotenburgHandball. Wenn man in fremder Halle so dicht vor einem Punktgewinn steht, wie die MT Melsungen Mitte Dezember

HSG Dsseldorf zu Gast in Rotenburg

Handball. Wenn man in fremder Halle so dicht vor einem Punktgewinn steht, wie die MT Melsungen Mitte Dezember in Dsseldorf und dann doch geschlagen nach Hause fahren muss, kann es zum Rckspiel nur ein Ziel haben: Revanche! Diese Gelegenheit will das Hedin-Teamnutzen und mit einem Sieg gleichzeitig alle Zweifel am Klassenerhalt zerstreuen (Sonntag, 20. Mai, 17 Uhr, Meirotels-Halle).

Nach der 34:24-Gala im letzten Heimspiel gegen Balingen mchte die MT Melsungen gegen Dsseldorf ihren heimischen Fans gern eine weitere Glanzvorstellung bieten. Die Stimmung in der Meirotels-Halle am vergangenen Samstag war erste Klasse, machte Daniel Valo den Zuschauern eine Riesenkompliment, und fgte an: Klar, dass wir das gern noch einmal so erleben mchten.

Seine griechischen Mannschaftskameraden Spyros Balomenos, Giorgos Chalkidis und Grigorios Sanikis fiebern dem Vergleich mit der Mannschaft aus dem Rheinland besonders entgegen. Schlielich treffen sie mit Kreislufer Nikos Kokolodimitrakis und dem Halbrechten Alexandros Vasilakis zwei weitere Landsleute, die sie aus der Nationalmannschaft bestens kennen. Die beiden Dsseldorfer Griechen sind zusammen mit fast 190 Saisontoren wichtige Sttzen ihrer Mannschaft. Ihnen kommt gerade in der jetzigen Phase erhhten Verletzungspechs von einigen Mitspielern erhhte Bedeutung zu. Inzwischen hat sich HSG-Trainer Nils Lehmann sogar wieder reaktivieren lassen, um sein Team im Kampf um den Klassenerhalt auch auf dem Spielfeld zu untersttzen.Genau wie Dsseldorf bentigt auch die MT Melsungen noch Punkte, um den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Bei geringem Abstand zum Relegationsplatz ist das rettende Ufer fr beide Teams noch nicht ganz erreicht. Dabei werden die Nordhessen weiterhin auf die drei Verletzten Andrej Kurchev, Vladica Stojanovic und Karsten Whler verzichten mssen.Fr ausreichend Spannung ist am Sonntag also wieder einmal gesorgt. Die Fans wirds freuen, denn Dramatik ist ein trefflicher Anlass fr begeisterte Stimmung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ex-Fußballer Dieter Müller berichtet von seinen "zwei Leben" auf Gut Wissmannshof

Trotz Kaiserwetter ist nicht immer Sonnenschein: Das bekamen die Gäste am Vorabend eines Golfturniers auf Gut Wissmannshof durch die Lebensgeschichte von Ex-Fußballer …
Ex-Fußballer Dieter Müller berichtet von seinen "zwei Leben" auf Gut Wissmannshof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.