Rhöner Nachwuchs erfolgreich bei Thüringer Kindermeisterschaften

Steinach/Silbersattel. Am Samstag den 26.01.13 wurden im Skigebiet Silbersattel in Steinach die offenen Thüringischen Kindermeisterschaften für die

Steinach/Silbersattel. Am Samstag den 26.01.13 wurden im Skigebiet Silbersattel in Steinach die offenen Thüringischen Kindermeisterschaften für die Jahrgänge U8 (2005/2006), U10 (2003/2004) und U12 (2001/2002) ausgetragen. Vom Stützpunkt Rhön waren 8 Nachwuchsläufer am Start.

Bei sehr guten Schnee- und Wetterbedingungen waren 84 Nachwuchsläufer aus Thüringen und Hessen angereist, die zwei Durchgänge eines Vielseitigkeits-Riesenslaloms zu absolvieren hatten. Neben den klassischen Riesentorlaufschwüngen mussten hierbei ein kleiner Sprung und ein durch Torstangen abgesteckter Tunnel durchfahren werden. Um einen altersgerechten Wettkampf zu erreichen, wurde der Start der Altersklasse U8 nach unten verlegt.

Bei den Mädchen U8 erkämpfte sich Sina Weikert vom TSV Wüstensachsen (Zeit: 1:25,73min), trotz eines Sturzes im ersten Durchgang direkt nach dem Start, noch den 4 Platz.

In der Altersklasse U10 bestätigte Kyra Mück von der SKG Gersfeld (Zeit: 1:44,15min) mit dem 2. Platz ihre gute Form und musste sich nur einer Läuferin aus Erfurt geschlagen geben. In dem starken Teilnehmerfeld erreichte Emily Trott vom TSV Wüstensachsen (Zeit: 1:59,59min) einen sehr guten 11. Platz.

Leona Weikert vom TSV Wüstensachsen (Zeit: 1:38,40min) stellte mit zwei tollen Läufen in der Klasse U12 weiblich ebenfalls Ihre bestechende Form unter Beweis und musste sich nur Maria Lohrmann (SC Helsa) geschlagen geben.

In dem stark vertretenen Teilnehmerfeld der Jungen U10 erreichte Niklas Trott vom TSV Wüstensachsen mit einer Zeit von 1:50,73min einen guten 12. Platz, gefolgt von Felix Niebling (Platz 13.) von der SKG Gersfeld (Zeit: 1:52,47min).

Bei den Jungen U12 konnten die Rennläufer aus der Rhön gleich zwei Podiumsplätze abräumen. Lukas Kopf vom TSV Wüstensachsen holte sich hier mit einer Zeit von 1:33,04min den Thüringischen Landestitel. Malte Gensler von der SKG Gersfeld belegte mit einer Zeit von 1:38,32min den 3. Platz.

Die guten Platzierungen der Rhöner Nachwuchsläufer zeigen, dass sich die kontinuierliche Arbeit im Stützpunkt von den drei Vereine (SCR Fulda, SKG Gersfeld und TSV Wüstensachsen) auszahlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sportgeflüster: eSportler zocken bald für den KSV Hessen? Huskies wollen hoch hinaus

Huskies überwinden Hürden – und wechseln eSportler zum KSV Hessen?
Sportgeflüster: eSportler zocken bald für den KSV Hessen? Huskies wollen hoch hinaus

Streckenrekord: Edwin Kosgei gewinnt Kassel Marathon - Kebeya triumphiert erneut

Edwin Kosgei hat den EAM Kassel Marathon gewonnen. Dabei stellte der Sieger mit 2:12:37 Stunden einen neuen Streckenrekord auf. Bei den Frauen gewann ebenfalls die …
Streckenrekord: Edwin Kosgei gewinnt Kassel Marathon - Kebeya triumphiert erneut

Fotostrecke: Eintracht Baunatal teilen sich die Punkte mit Großwallstadt

Handball. Der Handball Drittligist GSV Eintracht Baunatal spielte am Samstagabend 24:24 Unentschieden gegen den TV Großwallstadt.
Fotostrecke: Eintracht Baunatal teilen sich die Punkte mit Großwallstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.