Riesen-Chance

Cetinkaya kann Deutscher Meister werden Boxen. Auf die bislang grte Chance seiner Boxkarriere steuert zcan Cetinkaya, nordhessische

Cetinkaya kann Deutscher Meister werden

Boxen. Auf die bislang grte Chance seiner Boxkarriere steuert zcan Cetinkaya, nordhessischer Profi-Boxer aus Gudensberg, zu. Am kommenden Freitag boxt der 28-Jhrige in Hamburg um den Titel des Internationalen Deutschen Meisters im Schwergewicht. Gegner ist der Kubaner Pedro Carrion. Der ist bereits 34 Jahre alt und gab sein Debut erst vor zwei Jahren. Die Bilanz des 2,03-Meter-Riesen: Sechs Kmpfe fnf Siege (vier davon mit K.o.), eine Niederlage. Cetinkayas Bilanz: Zwlf Kmpfe, zehn Siege (sieben davon durch K.o.), zwei Niederlagen. Im Falle eines Sieges wrde Cetinkaya in der Weltrangliste unter die Top-50 klettern und in der Europischen Rangliste unter den besten 20 platziert sein. Der Kampf wird live im trkischen Fernsehen bertragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bildergalerie: Eintracht Baunatal verliert gegen HSG Rodgau Nieder-Roden 27:33
Lokalsport

Bildergalerie: Eintracht Baunatal verliert gegen HSG Rodgau Nieder-Roden 27:33

Baunatal. Handball Drittligist Eintracht Baunatal musste sich am Samstagabend in der Baunataler Rundsporthalle gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden mit 27:33 (14:14) …
Bildergalerie: Eintracht Baunatal verliert gegen HSG Rodgau Nieder-Roden 27:33
Bildergalerie: Eintracht Baunatal schlägt HSG Hanau 31:25
Lokalsport

Bildergalerie: Eintracht Baunatal schlägt HSG Hanau 31:25

Baunatal. Handball Drittligist hat am Samstagabend sein Heimspiel in der Baunataler Rundsporthalle mit 31:25 (19:7) gegen die HSG Hanau deutlich gewonnen.
Bildergalerie: Eintracht Baunatal schlägt HSG Hanau 31:25

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.