VfB Schrecksbach: Wechsel an der Vereinsspitze

+

Bei der Jahreshauptversammlung des VfB Schrecksbach wurde auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt und ein neuer Vorstand gewählt.

Schrecksbach. Rund 70 Mitglieder des V.f.B. Schrecksbach versammelten sich am vergangenen Freitag im Sportheim des Schrecksbacher Metzenbergstadions. Dort fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schwälmer Traditionsclubs statt.

Der Vereinsvorsitzende, Andreas Jäckel, verlas den Rechenschaftsbericht und das Protokoll der vergangenen Jahreshauptversammlung. Anschließend blickte er auf die vergangene Fußball-Saison der beiden Seniorenmannschaften züruck, ehe er die aktuelle sportliche Situation erläuterte. Die Erste Mannschaft des VfB kämpft derzeit um den Klassenerhalt in der Fußball-Gruppenliga Kassel 1. Die Zweite Mannschaft spielt, in Vereinigung mit der SG Holzburg/Heidelbach, in der Kreisliga B Schwalm-Eder 3.

Über die Kooperation zwischen VfB Schrecksbach und SG Holzburg/Heidelbach informierte anschließend Vorstandsmitglied Torsten Schäfer. Frank Heipel berichtete über die Jugendabteilung, Sabine Görig über die Aktivitäten der Damen Gymnastik Gruppe. Horst Kalbfleisch gab Auskunft über die Fußballabteilung der Alten Herren. Bernhard Kraus informierte über die Radsportgruppe. Das Zahlenwerk des VfB legte Kassenverwalter Andreas Schultheis dar. In der Folge wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet. Als Kassenprüfer für die kommende Jahreshauptversammlung wurden Sabine Görig, Michael Gall, Markus Jäckel und Carsten Hölzli gewählt.

Neuer Vorstand

In einer kurzen Wahl wurde der neue Vorstand mit maximaler Mehrheit festgelegt. Dieser setzt sich für die kommenden zwei Jahre so zusammen: Georg Lange, Heinz Kalbfleisch und Torsten Schäfer (Vorsitzende), Andreas Schultheis (Kassierer), Horst Weis und Kurt Daub (stellvertretende Kassierer), Frank Heipel (Jugendleiter), Ralf Jäckel (stellvertretender Jugendleiter), Mattias Hahn (Schriftführer), Erwin Hofem (stellvertretender Schriftführer), Michél Bickert (Fußballfachwart), Matthias Stief und Sascha Steinbrecher (stellvertretende Fußballfachwarte), Johannes Lang und Kurt Peter (Platzkassierer) sowie Bernd Krommes (Pressewart).

Ehrungen

Für ihre 15-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Franziska Kraus, Rolf Aey, Carina Rupp, Herbert Siebold, Markus Sedlatschek, Marc Backes, Lars Tenschert, Annchen Kraus, Benjamin Damm, Günter Lange, Georg Schäfer, Janina Görig, Fabio Aey, Isabell Schmerer, Anette Hölzli und Nadine Hölzli geehrt. Seit 25 Jahren sind Regina Lange, Henning Schmerer, Christel Pohl, Marion Schnell, Michael Schmerer, André Lange, Matthias Hahn, Tobias Heipel, Christian Jäckel, Jens Steinbrecher, Malte Gissmann, Christoph Bauer und Sören Gonther dabei. Seit nunmehr 40 Jahren halten Holger Dirlam, Ingo Glänzer und Jörg Stolz dem Verein die Treue.

Anna Merle, Wirtschafterin und gute Seele des Vereins, scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus ihren bisherigen Tätigkeiten aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.