Schwimmen, Radfahren, Laufen unterm Vereinsdach

+

Eschwege. Die heimischen Triathleten haben ein Zuhause gefunden und sind jetzt die jüngste Abteilung im ETSV.

Eschwege. Der größte Sportverein im Kreis ist nochmals gewachsen. Denn unter dem Dach des Eschweger TSV gibt es jetzt auch eine Triathlon-Abteilung.

"Wir freuen uns sehr, diese boomende Sportart nun auch im Verein zu haben", sagt ETSV-Vorsitzender Markus Claus. Er und seine Kollegen vom Vorstand hätten nicht lange gezögert, als die Triathlonbegeisterten Matthias Junghans und Mirko Rascher mit dem Anliegen auf ihn zukamen. "Das ist eine typische win-win-Situation: Der Vorstand kümmert sich um die Verwaltung, um Anträge und Trainingszeiten, die Sportler können sich ganz auf ihren Sport und die Trainingsgestaltung konzentrieren", so Claus.

Und genau das machen Abteilungsleiter Matthias Junghans und Mirko Rascher auch. "Trainingspläne sind bereits ausgearbeitet, montags von 20 bis 21 Uhr haben wir eine Trainingszeit im Schwimmbad und beim Laufen und Radfahren können wir das Angebot der Leichtathletik- und der Radsport-Abteilung mitnutzen", loben die beiden die Synergieeffekte innerhalb der großen ETSV-Familie.

Und auch die Wettkampfplanung stehe bereits. "Natürlich stehen der CherryMan in Witzenhausen und der WerraMan in Eschwege ganz oben auf unserer Wettkampfliste", so Rascher, der auch neuer Sportlicher Leiter des WerraMan ist.

Bisher umfasst die Triahtlon-Abteilung 13 Sportler. "Jeder, der Lust auf diesen Sport hat, kann gerne vorbei kommen und mitmachen. Wir freuen uns ", so Junghans. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. So ist der Youngster im Team, Nick Rascher, gerade 14 Jahre alt. Drei Frauen haben sich der Abteilung auch schon angeschlossen.

Und demnächst soll neben der sportlichen Leistung auch das Outfit stimmen. Denn erste Gespräche mit Sponsoren seien erfolgreich verlaufen, um die nötige Sportbekleidung anschaffen zu können.

"ETSV- Triathlon" – das jüngste Kind der großen Eschweger Sportfamilie scheint auf einem guten Weg zu sein.

Kontakt: triathlon@eschwegertsv.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.