Senioren auf den Spuren der Heiligen Elisabeth

Eisenach/Marburg/Fulda. Aus Anlass des 800. Geburtstages der Heiligen Elisabeth machten sich Seniorinnen und Senioren aus dem Bistum Fulda im Rahmen e

Eisenach/Marburg/Fulda. Aus Anlass des 800. Geburtstages der Heiligen Elisabeth machten sich Seniorinnen und Senioren aus dem Bistum Fulda im Rahmen einer Caritas Seniorenreise auf den Weg nach Eisenach, um sich dort mit der Geschichte dieser noch heute so bedeutsamen mittelalterlichen Frau zu beschftigen.

Quartier nahm die Gruppe im idyllischen Winterstein in der Familien-Begegnungssttte

Haus Eichhof. Von dort aus fhrten die Ausflge zur Stadtfhrung nach Eisenach, auf die Wartburg und zur Creuzburg an der Werra, alles bedeutende Stationen im Leben der Elisabeth. Mit Ausflgen nach Bad Langensalza und in den Thringer Wald kam aber auch das touristische Moment nicht zu kurz.

Seinen Abschluss fand die Forschungsreise in Sachen Elisabeth mit einer Tagestour nach Marburg, wo neben der Stadtfhrung natrlich der Besuch der Elisabethkirche auf dem Programm stand.

Eine weitere Studienfahrt auf den Spuren der Elisabeth bietet die Caritas zum Herbstbeginn an: Vom 24. bis 30. September fhrt eine Ungarnwallfahrt teilnehmende Senioren via Passau und Budapest nach Sarospatak, der Geburtsstadt der Elisabeth in Ostungarn. Stationen auf der Rckreise sind Bratislava und Maria Taferl in sterrreich.

Informationen zu dieser Ungarnfahrt erhalten Interessierte kostenlos und unverbindlich beim Caritasverband fr die Dizese Fulda e.V., Wilhelmstr. 2, 36037 Fulda oder per Telefon/Fax unter 0661/2428-131 bzw. -112 sowie per E-Mail: monika.kuhnke@caritas-fulda.de. Auerdem ist das vollstndige Programm unter www.caritas-fulda.de im Downloadcenter als PDF-Datei hinterlegt.

Wer sich lieber persnlich beraten lassen will, kann sich an oben genannte Adresse oder an den jeweiligen Caritas-Regionalverband vor Ort wenden. Dort knnen auch Anmeldungen fr die Senioren-Reisen entgegen genommen werden.

Auf den Spuren der Hl. Elisabeth besuchten Seniorinnen und Senioren aus dem Bistum Fulda im Rahmen einer Caritas Seniorenreise die Wartburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ex-Fußballer Dieter Müller berichtet von seinen "zwei Leben" auf Gut Wissmannshof

Trotz Kaiserwetter ist nicht immer Sonnenschein: Das bekamen die Gäste am Vorabend eines Golfturniers auf Gut Wissmannshof durch die Lebensgeschichte von Ex-Fußballer …
Ex-Fußballer Dieter Müller berichtet von seinen "zwei Leben" auf Gut Wissmannshof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.