Sieg verwehrt

Volkmarsen. Sein Trainer Heinfried Wicke trat gegen Thorsten Sieb aus Karlsruhe an. Die erste Runde war ausgeglichen und ging bei hohem Tempo unentsch

Volkmarsen. Sein Trainer Heinfried Wicke trat gegen Thorsten Sieb aus Karlsruhe an. Die erste Runde war ausgeglichen und ging bei hohem Tempo unentschieden aus. Die zweite Runde bestimmte Wicke, auch das Publikum sah das so, aber die Punktrichter nicht. Obwohl Wicke durch harte low kicks dem Gegner am Ende sogar einen Oberschenkelanbruch beibrachte, ging der Kampf fr ihn verloren. Ich wei, dass ich fit bin, ich werde weiter meine Ziele im Thaiboxen verfolgen, so ein enttuschter Wicke nach dem Turnier. Weitere Infos zum Thaiboxen und Bilder des Kampfes unter www.thaipanther.de. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.